t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
Such IconE-Mail IconMen├╝ Icon

Men├╝ Icont-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
HomePolitikAuslandTerrorismus

FBI-Agentin heiratet deutschen IS-Terroristen


Schlagzeilen
Symbolbild f├╝r einen Text"Tatort"-Star stirbt mit 53 JahrenSymbolbild f├╝r einen TextLand will Laborfleisch verbietenSymbolbild f├╝r einen TextBundesliga-Trainer sagt Topklub ab
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

FBI-Agentin heiratete deutschen IS-Terroristen

Von dpa, gin

02.05.2017Lesedauer: 2 Min.
IS-Terrorist Denis Cuspert, ehemals bekannt als der Rapper "Deso Dogg".
IS-Terrorist Denis Cuspert, ehemals bekannt als der Rapper "Deso Dogg". (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine auf den deutschen Dschihadisten Denis Cuspert angesetzte FBI-Agentin soll sich einem CNN-Bericht zufolge in den Mann verliebt und ihn in Syrien geheiratet haben. Lange hielt es die Frau aber nicht im Kriegsgebiet aus.

Wegen dieser ├ťberschreitung ihres urspr├╝nglichen Auftrages musste sie nach dem erst jetzt bekannt gewordenen Fall in den USA ins Gef├Ąngnis. Im Dezember 2014 wurde sie demnach zu zwei Jahren Haft verurteilt, 2016 kam sie frei. Das FBI best├Ątigte den Fall indirekt.


NACHRICHTEN DES TAGES


Cuspert ist als schillernde Figur in der Islamistenszene bekannt geworden. Er soll 2010 zum Islam konvertiert sein. In Deutschland trat er als Rapper Deso Dogg auf. Er soll sich zuletzt in Syrien befunden haben, mehrfach wurde er aber totgesagt. Die Bundesregierung stuft ihn als Terroristen ein.

├ťber Skype kennengelernt

Die FBI-Mitarbeiterin war 2014 unter dem Vorwand, Freunde in M├╝nchen zu besuchen, von den USA aus ├╝ber Istanbul nach Syrien gereist. Zuvor war sie laut Prozessakten als FBI-Mitarbeiterin "gegen einen deutschen Staatsb├╝rger" dienstlich aktiv und hatte mit ihm via Telefondienst Skype Kontakt aufgenommen. Beide telefonierten auch privat und kamen sich dabei offensichtlich n├Ąher.

Kurze Zeit nach ihrer Ankunft in Syrien soll sie Cusbert geheiratet haben. Nicht ├Âffentlich bekannt ist, wie die Frau genau aus Syrien zur├╝ck in die USA kam und ob ihr dabei geholfen wurde. Im August 2014 wurde sie in den USA festgenommen. Cusperts Aufenthaltsort ist nicht bekannt.

FBI will aus dem Fall lernen

Das FBI will aus dem Fall Lehren ziehen: "Als Reaktion auf diesen Fall haben wir mehrere Schritte unternommen, um Sicherheitsl├╝cken zu identifizieren und zu schlie├čen", hie├č es in einem Statement am Dienstag. Man versuche, Sicherheitsma├čnahmen weiter zu verst├Ąrken.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CNNDeutschlandSyrienUSA

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website