t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePolitikUkraine

Ukraine: Holocaustüberlebende zum Zweiten Mal vor dem Krieg geflohen


Bewegende Worte
Im Video: Holocaustüberlebende floh erst vor den Deutschen, nun vor Russen

Von reuters, cex

05.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Player wird geladen
Dem Krieg entkommen: Diese 98-Jährige musste nun zum zweiten Mal aus ihrer Heimat fliehen. (Quelle: reuters)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In den 1940er-Jahren floh sie vor anrückenden deutschen Truppen, diesmal vor der russischen Invasion. Jetzt findet eine 98-jährige Frau ausgerechnet in dem Land Schutz, in dem sie einst verfolgt wurde.

Mehr als acht Jahrzehnte ist es her, dass sich die 98-jährige Raisa Valiushkevych erstmals auf die Flucht begeben musste: Damals floh die Frau vor der deutschen Armee nach Kasachstan. Wegen des russischen Überfalls auf die Ukraine musste die hochbetagte Frau nun ein zweites Mal ihre Heimat verlassen. Sicherer Hafen wird für die 98-Jährige ausgerechnet das Land, dessen Regierung sie einst umbringen wollte.

Wie die Dame auf die paradoxe Situation reagiert und wie sie zum zweiten Mal dem Krieg entkommen ist, sehen Sie oben im Video, oder wenn Sie hier klicken.

Verwendete Quellen
  • Mit Videomaterial der Nachrichtenagentur Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website