Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

T├Âtung durch Kopfschuss: Erster russischer Soldat steht vor Gericht

Von t-online, loe

Aktualisiert am 14.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Empfohlener externer Inhalt
Glomex Video Player

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Glomex Video Player-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Glomex Video Player-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Russischer Soldat vor Gericht: Die Aufnahmen zeigen den Prozessstart in Kiew. (Quelle: Glomex)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Kiew steht erstmals seit Kriegsbeginn ein russischer Soldat vor Gericht. Er soll Kriegsverbrechen in der Ukraine begangen haben. Die Vorw├╝rfe lasten schwer.

Am Freitag ist in Kiew der erste Kriegsverbrecherprozess gegen einen russischen Soldaten er├Âffnet worden. Er soll am 28. Februar schwere Kriegsverbrechen begangen haben. Dem Beschuldigten droht eine lebenslange Haftstrafe wegen Kriegsverbrechen und vors├Ątzlichen Mordes.

In einem vom ukrainischen Geheimdienst ver├Âffentlichten Video Anfang Mai sagte der 21-j├Ąhrige Russe, er sei zum K├Ąmpfen in die Ukraine gekommen, "um meine Mutter finanziell zu unterst├╝tzen". Mit Blick auf die gegen ihn erhobenen Anschuldigungen sagte er: "Ich habe den Befehl zum Schie├čen erhalten, und ich habe einmal geschossen. Er ist umgefallen, und wir sind weitergefahren."

Weitere Artikel

Vorher-Nachher-Bilder aus Mariupol
Wie der Krieg diese Soldaten ver├Ąndert hat

Zieht Lukaschenko in den Krieg?
Video deutet auf einen Aufmarsch an der Belarus-Grenze hin

Verteidigung der Ukraine
Das sind die Hacker, die Putins Propaganda-Maschine attackieren


Was der Angeklagte genau getan hat, erfahren Sie hier oder oben im Video.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Gazprom best├Ątigt Schr├Âders Aufsichtsrats-Nominierung
  • Nicolas Lindken
Von Hannes Molnár, Nicolas Lindken
KiewUkraine
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website