Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > USA >

Trump lobt Reporterin für "hübsches Lächeln"

"Bizarre" Begegnung  

Donald Trump lobt Reporterin für "hübsches Lächeln"

29.06.2017, 12:44 Uhr | AFP, cwe

Trump lobt Reporterin für "hübsches Lächeln". US-Präsident Donald Trump hat eine Journalistin für ihr Lächeln gelobt. (Quelle: dpa/Evan Vucci/AP)

US-Präsident Donald Trump hat eine Journalistin für ihr Lächeln gelobt. (Quelle: Evan Vucci/AP/dpa)

US-Präsident Donald Trump ist wegen seines Verhaltens gegenüber Frauen vielfach kritisiert worden. Jetzt wird ihm erneut Sexismus vorgeworfen. Anlass ist eine lockere Plauderei.

Während eines Telefonats mit dem irischen Regierungschef Leo Varadkar hat Trump eine anwesende Reporterin zu sich gerufen und ihr "hübsches Lächeln" gerühmt. Die irische Journalistin Caitriona Perry bezeichnete ihre Begegnung mit dem Präsidenten im Oval Office später selber im Kurzbotschaftendienst Twitter als "bizarr".

Perry war nach eigener Schilderung am Dienstag überraschend zusammen mit anderen Reportern in das Büro des Präsidenten gerufen worden, um bei dessen Telefonat mit dem neuen irischen Regierungschef dabei zu sein. "Wir haben all diese schöne irische Presse hier", sagte Trump daraufhin seinem Gesprächspartner, wie auf Videoaufnahmen aus dem Oval Office zu hören ist.

Der Präsident rief dann Perry, die als Washingtoner Korrespondentin für den irischen Sender RTE arbeitet, zu sich an den Schreibtisch: "Kommen Sie her, kommen Sie her, wo sind Sie her?" Nachdem die Reporterin sich vorgestellt hatte, sagte Trump dann zu Varadkar: "Sie hat ein hübsches Lächeln im Gesicht, ich wette, sie behandelt Sie gut", woraufhin Perry lachte und an ihren Platz zurückkehrte.

► WATCH: US president Donald Trump made the unusual move of inviting RTÉ’s Caitriona Perry to his desk during a phone call with Taoiseach Leo Varadkar

Gepostet von The Irish Times am Mittwoch, 28. Juni 2017

Sexuelle Belästigung oder einfach nur freundlich?

Die Episode löste eine heftige Diskussion in den sozialen Netzwerken darüber aus, ob Trump Grenzen überschritten habe oder nicht. Zahlreiche Nutzer warfen dem Präsidenten sexistisches Verhalten vor. Ein Nutzer schrieb sarkastisch von einem "Trainingsvideo für sexuelle Belästigung". Andere nannten die Empörung unangebracht. Trump sei einfach nur ein "freundlicher Typ", schrieb eine Twitter-Nutzerin.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal