Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Gesellschaft >

Große Debatte: Geht Dunya Hayalis Hass-Konter zu weit?

"Du endgeiler Ficker!"  

Geht Hayali mit ihrem Hass-Konter zu weit?

07.08.2017, 12:06 Uhr | lr, t-online.de

Große Debatte: Geht Dunya Hayalis Hass-Konter zu weit?. ZDF-Moderatorin Dunya Hayali (Quelle: dpa/Jens Kalaene)

ZDF-Moderatorin Dunya Hayali ist für ihren strikten Umgang mit Hassposts bei Facebook bekannt. (Quelle: Jens Kalaene/dpa)

Richtig so oder voll daneben? ZDF-Moderatorin Dunya Hayali hat auf eine Hass-Nachricht bei Facebook ebenso derbe geantwortet. Ihr Text beginnt mit den Worten "Emre, du endgeiler Ficker!". Im sozialen Netzwerk wird sie dafür gefeiert.

Mehr als 18.000 Likes bekam Hayali bislang (Stand: 11 Uhr). In den Kommentaren ist eine heftige Debatte über ihren Konter entstanden. Überwiegend erhält sie Zuspruch, doch es gibt auch viele kritische Nachrichten.

Die Moderatorin war von einem Nutzer namens Emre übel beleidigt worden. In dem Kommentar wird sie als "Nutte" beschimpft, die eine "Anti türkei schow" moderiert habe. Gemeint ist die vorletzte Ausgabe ihrer Talk-Show vom 26. Juli mit dem Titel: "Sind Deutsche in der Türkei noch sicher?" Emres Vorwurf: Hayali habe "hass auf türken".

Viele Türken sind über die Antwort verärgert

Die ZDF-Frau greift die Wortwahl und falsche Grammatik des Hass-Posts in ihrer Antwort auf. Sie pöbelt: "so loser wie ihr solltet euch besser nicht mit uns anlegen. Wir können auch ziemlich gemein sein Wenn wir wollen...!!"

Die große Debatte: Darf eine TV-Journalistin sich auf dieses Niveau herablassen – oder ist es richtig, sich gegen Hass-Nachrichten auf dieselbe Art zu zu wehren? In einigen Kommentaren wird ihr mangelnde Professionalität vorgeworfen. Besonders drastisch: Hayali greift den Satz: "Du bist genau so eine falsche Ratte wie der Rest von deinem Land" auf. Damit war auch sie zuvor beleidigt worden. Viele Menschen fassen Hayalis Satz nicht als Ironie, sondern als pauschale Kritik an allen Türken auf.

Hayali: Das nennt sich Ironie

Die Moderatorin selbst hat sich in die Diskussion eingeschaltet und antwortete einem ihrer Kritiker:

"Emre sprach von Ratte. Er beleidigt alle in Deutschland lebenden. Er benutzt eine Sprache, die unmöglich ist. Ich benutze schlicht seine Worte. Mir käme es nicht in den Sinn, alle Türken über einen Kamm zu scheren, geschweige denn ernsthaft so zu schreiben! Komisch ist bloß, dass die, die sich über ein angebliches Türkenbashing meinerseits aufregen, sich nicht an Emres Worten stören. Mir ist seine Nationalität egal. Er könnte auch Inder, Schwede oder Franzose sein. Links, rechts oder sonstwas. Seine Worte sind mir nicht egal. Und die habe ich gespiegelt. Ironie nennt sich das." 

Stimmen Sie ab. Ist Hayalis Konter in Ordnung?

Die ZDF-Moderatorin antwortete schon in den vergangenen Monaten häufig auf Hass-Nachrichten. Vor einem Jahr korrigierte sie beispielsweise öffentlich die Rechtschreibfehler eines Leserbriefs und nahm diesen sachlich auseinander. So weit wie dieses Mal ging sie aber noch nie.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal