Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePolitikDeutschland

32 Jahre Wiedervereinigung: Wer in Deutschland die wahre Macht hat | Podcast


Wer in Deutschland die wahre Macht hat

Von Lisa Fritsch

Aktualisiert am 03.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Meinung
Was ist eine Meinung?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung übernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen.

imago images 120682525
Versuchter Sturm auf den Reichstag im August 2020: Wie stark ist die Demokratie in Deutschland? (Quelle: Achille Abboud/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCDU-Mann legt sich mit Beamten anSymbolbild für einen TextDortmund: Panik auf WeihnachtsmarktSymbolbild für einen TextMbappé posiert mit Trump-FamilieSymbolbild für einen TextStudie: Deindustrialisierung befürchtetSymbolbild für einen TextBericht: Bayern-Star wollte KarriereendeSymbolbild für einen TextNach 21 Jahren: Star verlässt RTL-SerieSymbolbild für ein VideoBetrunkener schrottet Polizeiauto Symbolbild für einen TextIrans Trainer kritisiert Klinsmann scharfSymbolbild für einen TextRom: Gladiatoren-Erpresser festgenommenSymbolbild für einen TextPartygäste angegriffen – mehrere VerletzteSymbolbild für einen TextSind Sie ein wahrer Golf-Experte?Symbolbild für einen TextLauter Knall in Oberbayern – zwei ToteSymbolbild für einen Watson TeaserRiesen-Zoff in Sat.1-Sendung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

32 Jahre ist Deutschland wiedervereint. Wie steht es um die Demokratie im Land? Das diskutiert t-online-Chefredakteur Florian Harms mit Leipzig-Korrespondent Andreas Raabe im Podcast.

Gaskrise, Ukraine-Krieg, Klimakatastrophe: In den Krisen, in denen wir uns gerade befinden, wird das Handeln des Staates immer stärker auf die Probe gestellt und damit auch das Vertrauen in ihn durch uns Bürger. Geht die Macht wirklich vom Volk aus, wie es in einer Demokratie wie der Bundesrepublik Deutschland sein sollte? Repräsentieren uns die Politiker gut? Oder stimmt das Bild, das sich ein Drittel der Deutschen macht - dass wir in einer Scheindemokratie leben?

Diese Fragen diskutiert Moderatorin Lisa Fritsch anlässlich des 32-jährigen Jubiläums der Wiedervereinigung mit t-online-Chefredakteur Florian Harms und Leipzig-Korrespondent Andreas Raabe im "Tagesanbruch am Wochenende"-Podcast. Hören Sie bitte:

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Der "Tagesanbruch am Wochenende"-Podcast erscheint jeden Freitagnachmittag auf Spotify, Apple Podcasts, YouTube oder überall, wo es Podcasts gibt. Am Samstag ist er in den Tagesanbruch-Newsletter eingebunden, den Sie hier abonnieren können.

Außerdem können Sie hier die Folge zum Thema Scheindemokratie vom 15. April 2022 hören: Die deutsche Politik muss sich ändern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Töne von Hörerinnen, Jennifer Hohn und Frau Pflüger: eigene Interviews
  • Ton Willy Brandt: YouTube
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Vorwurf des "Beamtenbashings" gegen CDU-Vize
  • Theresa Crysmann
  • Sonja Eichert
Von Theresa Crysmann, Sonja Eichert
DeutschlandUkraine

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website