Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Bremerhaven: Flucht aus dem Fenster bei Wohnungsbrand

Wohnungsbrand in Bremerhaven  

Bewohner retten sich mit Sprung aus dem Fenster

11.04.2017, 06:57 Uhr | dpa

Drama in Bremerhaven: Mit Sprüngen aus Fenstern haben sich mehrere Menschen vor einem Wohnungsbrand gerettet. Dabei wurden 13 Menschen verletzt, darunter mehrere Kleinkinder, teilte die Feuerwehr mit.

Zwei Mädchen und eine Frau verletzten sich schwer. Anwohner des zweigeschossigen Hauses berichteten, dass die Kleinkinder teils aus den Fenstern des ersten Obergeschosses herabgelassen und auf der Straße aufgefangen wurden.

Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauerten mehrere Stunden. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal