Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Tausende demonstrieren gegen rechte Kundgebung in Berlin

Am Tag der Novemberpogrome  

Tausende demonstrieren gegen rechte Kundgebung in Berlin

09.11.2018, 19:59 Uhr | dpa, jmt

Reichspogromnacht: Der Beginn des Holocaust (Quelle: CPA Media Co/Ullstein)
Novemberpogrome: Eine Nacht der Gewalt und der Zerstörung

In der Nacht des 9. auf den 10. November 1938 brannten in Deutschland zahlreiche Synagogen, andere wurden verwüstet. Genauso wie jüdische Geschäfte und Wohnungen. Juden wurden misshandelt und gedemütigt. (Quelle: t-online.de)

Novemberpogrome: Die Nacht des 9. auf den 10. November 1938 war eine Nacht der Gewalt und der Zerstörung. (Quelle: t-online.de)


Am Gedenktag für die Novemberpogrome der Nationalsozialisten demonstrierten rund 100 Rechte in Berlin. Ein Verbot scheiterte – doch Tausende protestierten gegen die Kundgebung. 

Zahlreiche Menschen haben sich in Berlin am Jahrestag der Novemberpogrome von 1938 einer rechten Demonstration entgegengestellt. Der vom rechten Bündnis "Wir für Deutschland" angemeldeten und von den Behörden genehmigten Demonstration "Trauermarsch für die Toten von Politik" mit bis zum Abend etwa 100 Teilnehmern stellten sich in Berlin-Mitte laut Polizei mehrere Tausend Gegendemonstranten auf dem Washingtonplatz und der Marschallbrücke entgegen.

Gericht kippte das Verbot

In den Reden der Gegendemonstranten wurde an die Shoa erinnert. Auf Transparenten und Schildern stand zu lesen "Vielfalt statt Hetze", "Nie wieder Antisemitismus oder Fremdenhass jeglicher Art" oder auch "Traurig, dass ich gegen Menschenhass protestieren muss".


Zuvor hatte das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg in zweiter Instanz und in einer Eilentscheidung die Aufhebung des behördlichen Demonstrationsverbots gegen den sogenannten Trauermarsch der Rechten verfügt. 

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Leuchtende Holz-Deko in 3D-Optik, inkl. Fernbedienung
3er-Set nur 12,99 € bei Weltbild
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018