• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Ministerpr├Ąsident Kretschmann ├╝ber starke Nebenwirkungen nach dem Impfen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextW├╝st als NRW-Landeschef wiedergew├ĄhltSymbolbild f├╝r ein VideoRussischer Hubschrauber abgeschossenSymbolbild f├╝r einen TextExplosion in Chemielabor: SchwerverletzteSymbolbild f├╝r ein VideoInsel bereitet sich auf Untergang vorSymbolbild f├╝r einen TextRussland stellt Gasvertr├Ąge infrageSymbolbild f├╝r einen TextNasa schickt einen Schuhkarton zum MondSymbolbild f├╝r einen TextSylt: Edelrestaurant muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen TextTanken bei uns g├╝nstiger als bei NachbarnSymbolbild f├╝r einen TextDas ist die "Mogelpackung des Monats"Symbolbild f├╝r einen TextAndy Fletcher: Todesursache bekanntSymbolbild f├╝r einen TextMann t├Âtet Ehefrau und rast gegen BaumSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin sch├Ąmt sich f├╝r VideoSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Kretschmann litt unter Nebenwirkungen nach dem Impfen

Von dpa
Aktualisiert am 11.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Baden-W├╝rttembergs Ministerpr├Ąsident Winfried Kretschmann: Er hat sich als erster L├Ąnderchef mit Astrazeneca impfen lassen.
Baden-W├╝rttembergs Ministerpr├Ąsident Winfried Kretschmann: Er hat sich als erster L├Ąnderchef mit Astrazeneca impfen lassen. (Quelle: Arnulf Hettrich/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Impfung mit dem Vakzin von Astrazeneca ging nicht spurlos an dem Ministerpr├Ąsidenten von Baden-W├╝rttemberg vorbei. Beim Landesparteitag der Gr├╝nen berichtet Kretschmann von den Nebenwirkungen.

Baden-W├╝rttembergs Ministerpr├Ąsident Winfried Kretschmann (Gr├╝ne) hat sich vor drei Wochen als erster deutscher Regierungschef gegen das Coronavirus impfen lassen ÔÇô allerdings ging die Impfung nicht ganz spurlos an ihm vorbei.

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Gefragt nach Nebenwirkungen, berichtete er am Rande des Parteitags der S├╝dwest-Gr├╝nen am Samstag in Heilbronn von Gliederschmerzen und davon, dass er sich schlapp gef├╝hlt habe. "Ich musste einen Tag Homeoffice machen", sagte Kretschmann. "Aber es lohnt sich f├╝r den Schutz, den man dadurch bekommt."

Der 72 Jahre alte Gr├╝nen-Politiker hatte sich gemeinsam mit seiner Frau den Impfstoff von Astrazeneca spritzen lassen. M├╝digkeit, Kopfweh sowie Schmerzen an der Einstichstelle geh├Âren zu h├Ąufigen Nebenwirkungen der Impfung. Solche Begleiterscheinungen sind Impfexperten zufolge ├╝blich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Studie: Viele antisemitische Straftaten im Zusammenhang mit Corona
  • Johannes Bebermeier
  • Tim Kummert
Von Johannes Bebermeier, Tim Kummert
  • Josephin Hartwig
Ein Kommentar von Josephin Hartwig
CoronavirusWinfried Kretschmann
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website