• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Fackel-Proteste | K├Âpping: "Diese Leute sind Feinde der Demokratie"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen TextWaldbrand in Brandenburg au├čer KontrolleSymbolbild f├╝r einen TextGelbe Giftwolke t├Âtet zw├Âlf MenschenSymbolbild f├╝r einen TextUSA: Zug mit 200 Passagieren entgleistSymbolbild f├╝r einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild f├╝r einen TextHut-Panne bei K├Ânigin M├íximaSymbolbild f├╝r einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche Tennis-Asse souver├ĄnSymbolbild f├╝r einen TextDresden: Baukran kracht gegen WohnhausSymbolbild f├╝r ein VideoDorfbewohner stoppen RiesenkrokodilSymbolbild f├╝r einen TextErster Wolf in Baden-W├╝rttemberg entdecktSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

K├Âpping: "Diese Leute sind Feinde der Demokratie"

Von dpa
18.12.2021Lesedauer: 2 Min.
Mit Fackeln und Parolen: Vor zwei Wochen marschierten Impfgegner vor dem Privathaus der s├Ąchsischen Sozialministerin auf.
Mit Fackeln und Parolen: Vor zwei Wochen marschierten Impfgegner vor dem Privathaus der s├Ąchsischen Sozialministerin auf. (Quelle: Screenshot: Twitter)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vor zwei Wochen protestierten Gegner der Corona-Ma├čnahmen mit Fackeln vor ihrem Haus. Nun hat sich Sachsens Sozialministerin Petra K├Âpping ge├Ąu├čert. Sie spricht von einem feigen "Droh-Spektakel".

Sachsens Sozialministerin Petra K├Âpping hat sich nach dem Fackel-Protest vor ihrem Haus sehr besorgt gezeigt. "Diese Leute haben Umsturzfantasien, sie sind Feinde der Demokratie. Das besorgt mich sehr", sagte die SPD-Politikerin dem Nachrichtenmagazin "Spiegel" (Samstag).

Auf die Frage nach Parallelen zwischen der heutigen Situation und Drohungen gegen die Ministerin im Zusammenhang mit der Aufnahme von Gefl├╝chteten im Jahr 2015, sagte K├Âpping: "Es sind zum Teil die gleichen Menschen, die jetzt bei Protesten ganz vorne stehen, Menschen, die genauso gegen die Aufnahme Gefl├╝chteter sind, wie sie jetzt gegen das Impfen sind. Denen geht es nicht um die Sache."

"Ein feiges Droh-Spektakel"

K├Âpping betonte, sie rede gerne mit Menschen dar├╝ber, "warum wir gefl├╝chtete Menschen aufnehmen oder warum es gut ist, sich impfen zu lassen." Aber mit diesen Leuten, die vor ihrem Haus aufmarschiert seien, k├Ânne man nicht mehr reden. "Die wollen nur noch einsch├╝chtern. Das ist ein feiges Droh-Spektakel."

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Und pl├Âtzlich ist Putin nicht mehr isoliert
Indiens Premier Modi und Frankreichs Pr├Ąsident Macron beim G7-Gipfel: Andere Sicht auf Russlands Krieg.


Vor zwei Wochen hatten etwa 30 Gegner der Corona-Politik laut rufend mit Fackeln und Plakaten vor K├Âppings Wohnhaus im s├Ąchsischen Grimma protestiert. ├ťber Parteigrenzen hinweg hatten Politiker Entsetzen ├╝ber die Aktion ge├Ąu├čert. Die damalige Bundesregierung verurteilte den Aufmarsch als "Angriff auf die Demokratie".

K├Âpping sagte, dass sie immer wieder bei einzelnen Veranstaltungen Polizeischutz gehabt und im Wahlkampf auch mal eine Veranstaltung abgesagt habe. "Mir war schon sehr mulmig in der letzten Zeit. Dass sich da etwas zuspitzt, war aus meiner Sicht absehbar."

Sie sorge sich aber vor allem "um all die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, die Ärztinnen und Ärzte, die impfen, die Ehrenamtlichen, die Mitarbeiter, die in den Testzentren bedroht werden und keinen Schutz haben." Das Innenministerium müsse da mehr tun.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Tim Kummert
Von Tim Kummert
Von Fabian Reinbold, Elmau
CoronavirusSPD
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website