• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Studie: XL-L├╝cke bei Lebenserwerbseinkommen zwischen Mann und Frau


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFormel-1-Pilot Albon aus Klinik entlassenSymbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei erschie├čt AfroamerikanerSymbolbild f├╝r ein VideoGletschersturz: Noch Dutzende VermissteSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher Trainer geht nach RusslandSymbolbild f├╝r einen TextBritisches Milit├Ąr gehacktSymbolbild f├╝r einen TextPaus will ├ärzte-Ausbildung ├ĄndernSymbolbild f├╝r einen TextHorror-Unfall schockt die Formel 1Symbolbild f├╝r einen TextSturm in Sydney: Frachtschiff gestrandetSymbolbild f├╝r einen TextBVB-Stars gratulierten Tennis-Ass Niemeier Symbolbild f├╝r einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild f├╝r einen TextMann st├╝rzt von Leuchtturm: LebensgefahrSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Anne Will": G├Ąste geraten aneinanderSymbolbild f├╝r einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

XL-L├╝cke bei Lebenserwerbseinkommen zwischen Mann und Frau

Von dpa
29.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Frauen k├Ânnen der Studie zufolge auf das gesamte Erwerbsleben gerechnet, nur etwas mehr als halb so viel Bruttoeinkommen erarbeiten wie M├Ąnner.
Frauen k├Ânnen der Studie zufolge auf das gesamte Erwerbsleben gerechnet, nur etwas mehr als halb so viel Bruttoeinkommen erarbeiten wie M├Ąnner. (Quelle: picture alliance / Silas Stein/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

G├╝tersloh (dpa) - Zwischen den Lebenserwerbseinkommen von Frauen und M├Ąnnern klafft einer Studie zufolge eine gro├če L├╝cke. Auf das gesamte Erwerbsleben gerechnet, k├Ânnten Frauen sich nur etwas mehr als halb so viel Bruttoeinkommen erarbeiten wie M├Ąnner, berichtet die Bertelsmann Stiftung.

Diese Berechnung beziehe sich auf die Lebensspanne zwischen 20 und 60 Jahren, erl├Ąuterte eine Arbeitsmarktexpertin der Stiftung in G├╝tersloh.

Kinder spielen eine Rolle

Die Diskrepanz sei dabei f├╝r kinderlose Frauen tendenziell geringer. M├╝tter h├Ątten das Nachsehen, hie├č es in einer von der Stiftung gef├Ârderten Untersuchung. "F├╝r sie ist die L├╝cke noch gr├Â├čer und steigt mit der Kinderzahl", analysierten darin Forscher der FU Berlin.

Vor allem wenn Frauen sich innerhalb des traditionellen Familienbilds bewegten, lasse sich die L├╝cke beim verf├╝gbaren Einkommen jedoch schlie├čen. W├╝rden beide Einkommen im Haushalt zwischen den Eheleuten gleichm├Ą├čig aufgeteilt, fange das Partnereinkommen Einnahmeausf├Ąlle von M├╝ttern infolge von Erwerbspausen etwa f├╝r Kindererziehungszeiten auf.

Betrag von rund 700.000 Euro netto

Laut Studie haben verheiratete M├╝tter und V├Ąter, die 1985 geboren wurden - heute etwa Mitte 30 Jahre alt sind - im Haupterwerbsalter insgesamt jeweils knapp 700.000 Euro netto zur Verf├╝gung. Diese Berechnung nach Steuern und Abgaben und zuz├╝glich Transfers und Familienleistungen bezieht sich auf die Lebensspanne zwischen 20 und 55 Jahren.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Lage in Deutschland ist ein Skandal
Obdachloser in D├╝sseldorf: Immer mehr Menschen leben in Armut.


Alleinerziehende Frauen kommen auf eine deutlich kleinere Summe: M├╝tter, die ├╝berwiegend - also mehr als die H├Ąlfte der Erziehungszeit - alleinerziehend sind, haben zwischen 20 und 55 Jahren insgesamt lediglich rund 520 000 Euro netto zur Verf├╝gung. Das seien im Durchschnitt 25 Prozent weniger als bei verheirateten M├╝ttern.

Familienspezifische Transferleistungen, die nicht an Ehe und Partnerschaft gekn├╝pft sind, k├Ânnten zwar f├╝r die Dauer des Bezugs Ausf├Ąlle des Erwerbseinkommens in einem gewissem Umfang kompensieren. Diese Transfers - etwa das Elterngeld - reichten aber nicht aus, um Nachteile ├╝ber das gesamte Arbeitsleben hinweg auszugleichen, die durch Erwerbspausen und Arbeitszeitreduzierung entst├╝nden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Johannes Bebermeier
Von Miriam Hollstein, Johannes Bebermeier
EinkommenG├╝tersloh
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website