Sie sind hier: Home > Politik >

Luftangriff auf Boot vor Jemens Küste tötet 42 Flüchtlinge

Flüchtlinge  

Luftangriff auf Boot vor Jemens Küste tötet 42 Flüchtlinge

17.03.2017, 19:06 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Sanaa (dpa) - Die Zahl der Toten bei dem Luftangriff auf ein Flüchtlingsboot vor der Westküste des Jemens ist nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration auf mindestens 42 Menschen gestiegen. An Bord des Schiffes hätten sich etwa 140 Flüchtlinge befunden, teilte das Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen mit. 30 Flüchtlinge wurden verletzt. Das Internationale Komitee des Roten Kreuzes berichtete zunächst von 33 Toten. Das Boot sei auf dem Weg in Richtung Sudan gewesen, als es von einem Militärhubschrauber angegriffen worden sei, sagte ein Behördensprecher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal