Sie sind hier: Home > Politik >

Benzinpreis steigt vor Osterferien nur leicht

Verkehr  

Benzinpreis steigt vor Osterferien nur leicht

08.04.2017, 07:09 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

München (dpa) - Vor Beginn der Osterferien in 13 Bundesländern ist der Benzinpreis leicht gestiegen. Ein ADAC-Sprecher sagte in München, ein Liter Super E10 koste im Durchschnitt 1,36 Euro und sei damit ein Cent teurer als in der Vorwoche. Diesel habe unverändert durchschnittlich 1,16 Euro gekostet. Die Zeit der Preissprünge vor wichtigen Feiertagen und Ferien sei vorbei, seitdem Autofahrer die aktuellen Preise in ihrer Umgebung nach einer Initiative des Bundeskartellamts per App vergleichen können. Der Autoclub rät, nachmittags zu tanken. Dann sei Sprit in der Regel billiger.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal