Sie sind hier: Home > Politik >

Lage in Venezuela eskaliert - drei Tote

Demonstrationen  

Lage in Venezuela eskaliert - drei Tote

20.04.2017, 06:23 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Caracas (dpa) - In Venezuela sind bei einer Demonstration gegen eine drohende Diktatur mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Ein 17-Jähriger starb in Caracs durch einen Kopfschuss, eine junge Frau starb in San Cristóbal auf die gleiche Weise. Außerdem sei ein Mitglied der Nationalgarde gestorben, berichtet die Zeitung «El Nacional». Seit Ausbruch der Proteste in Venezuela wurden neun Menschen getötet. Das Land wird seit 1999 von den Sozialisten regiert. Und trotz großer Ölvorkommen herrscht eine Versorgungskrise.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal