Sie sind hier: Home > Politik >

Marion Cotillard eröffnet Filmfest Cannes

Film  

Marion Cotillard eröffnet Filmfest Cannes

17.05.2017, 04:08 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Cannes (dpa) - Ein Liebesdrama mit den französischen Stars Charlotte Gainsbourg und Marion Cotillard eröffnet das Internationale Filmfestival Cannes. Zur Premiere am Abend von «Les Fantômes d'Ismaël» werden auch Regisseur Arnaud Desplechin und Schauspieler Mathieu Amalric auf dem roten Teppich erwartet. Zu den 19 Filmen, die im Wettbewerb um die Goldene Palme konkurrieren, gehören «Aus dem Nichts» des Deutschen Fatih Akin und «Happy End» des Österreichers Michael Haneke. Weitere Beiträge kommen von Todd Haynes, François Ozon, Giorgos Lanthimos und Sofia Coppola.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal