Sie sind hier: Home > Politik >

Blinder Österreicher feiert Gipfelsturm auf den Mount Everest

Freizeit  

Blinder Österreicher feiert Gipfelsturm auf den Mount Everest

21.05.2017, 21:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Wien (dpa) - Der blinde österreichische Extremsportler Andy Holzer hat nach Angaben seines Teams den Gipfel des höchsten Bergs der Welt erreicht. «Andy, Klemens und Wolfi haben ihr Ziel - den Gipfel des Mount Everest nach circa 10 Stunden Aufstieg erreicht - die Emotionen überschlagen sich!», hieß es auf Holzers Facebook-Seite. Seine Frau Sabine schrieb kurz darauf im Blog des Sportlers, dass die Gruppe den Gipfel um 7.10 Uhr bei minus 26 Grad erreicht habe. Holzer sei erst der zweite Blinde, der den 8848 Meter hohen Gipfel erreicht habe. Holzer ist Masseur. Er wurde blind geboren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal