Sie sind hier: Home > Politik >

Pacquiao überraschend als Box-Weltmeister entthront

Boxen  

Pacquiao überraschend als Box-Weltmeister entthront

02.07.2017, 09:44 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Brisbane (dpa) - Box-Star Manny Pacquiao hat überraschend seinen Titel als Weltergewichts-Weltmeister des Profiverbandes WBO verloren. Der 38-Jährige von den Philippinen unterlag dem zehn Jahre jüngeren Australier Jeff Horn in Brisbane einstimmig nach Punkten. Der frühere Lehrer Horn, der als Außenseiter in das Duell gegangen war, lag nach den hart umkämpften zwölf Runden vor 50 000 Zuschauern bei allen drei Punktrichtern vorn. Einer wertete den Kampf mit 117:111 zugunsten von Horn, die beiden anderen jeweils mit 115:113.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal