Sie sind hier: Home > Politik >

Kein Sieger im ersten Mittagsspiel der Bundesliga-Historie

Fußball  

Kein Sieger im ersten Mittagsspiel der Bundesliga-Historie

17.09.2017, 15:32 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Sinsheim (dpa) - Keinen Sieger gab es im ersten Mittagsspiel in der Geschichte der Fußball-Bundesliga. 1899 Hoffenheim und Hertha BSC trennten sich in dem um 13.30 Uhr angepfiffenen Duell der Europa-League-Teilnehmer 1:1. Dabei verpasste Bayern-München-Bezwinger Hoffenheim den möglichen Sprung an die Tabellenspitze. Zwar ging das Team von Trainer Julian Nagelsmann durch Sandro Wagner in Führung, doch Alexander Esswein gelang nach der Pause der Ausgleich für die Hertha.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal