Sie sind hier: Home > Politik >

Joe Biden attackiert Donald Trump im TV: "Er scheint verrückt zu werden"

TV-Fragerunde mit Bürgern im Video  

Biden attackiert Trump: "Er scheint verrückt zu werden"

Von Hanna Klein, Lara Schlick

18.09.2020, 14:29 Uhr
Im US-Fernsehen: Präsidentschaftskandidat Biden attackiert Trump

Bei einer Fragerunde im US-Fernsehen kritisierte Joe Biden am Donnerstagabend Amtsinhaber Donald Trump unter anderem für seinen Umgang mit der Corona-Pandemie und seine Aussagen im Wahlkampf scharf. (Quelle: t-online/Reuters)

"Er scheint verrückt zu werden": Joe Biden verlor in einer Fragerunde im US-TV deutliche Worte über Präsident Donald Trump. (Quelle: t-online.de - Reuters)


Nach US-Präsident Trump hat sich auch sein Herausforderer Biden im Fernsehen den Fragen von Bürgern gestellt. Dabei kritisierte er nicht nur Trumps Umgang mit der Corona-Pandemie scharf.

Der US-Präsidentschaftskandidat der Demokraten, Joe Biden, hat Amtsinhaber Donald Trump unter anderem für seinen Umgang mit der Corona-Pandemie scharf kritisiert. Das Verhalten Trumps sei "fast kriminell", sagte Biden in einer Fragerunde mit Wählern des US-Fernsehsenders CNN. Auch auf das apokalyptische Bild, das Trump von einer möglichen Biden-Präsidentschaft im Wahlkampf zeichnet, ging der 77-Jährige ein.

Die schärften Aussagen von Biden und was er Amtsinhaber Trump vorwirft, sehen Sie in der Zusammenfassung der Sendung im Video

Verwendete Quellen:
  • Town Hall-Sendung bei CNN vom 17.09.2020

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal