HomePolitikTagesanbruch

Fall Schlesinger: Ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk noch zu retten?


Ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk noch zu retten?

  • Steven Sowa
Von Steven Sowa

Aktualisiert am 13.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Meinung
Was ist eine Meinung?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung übernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen.

Patricia Schlesinger und ihr Nachfolger Tom Buhrow: Sie ist nicht mehr Intendantin des RBB und er übernimmt bis Jahresende ihren Platz beim ARD-Vorsitz.
Patricia Schlesinger und ihr Nachfolger Tom Buhrow: Sie ist nicht mehr Intendantin des RBB und er übernimmt bis Jahresende ihren Platz beim ARD-Vorsitz. (Quelle: WDR/Andreas Chudowski)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBericht: Biden plant zweite KandidaturSymbolbild für einen TextMinisterium twittert SED-SymbolSymbolbild für einen TextEU bereitet sich auf Blackouts vorSymbolbild für einen TextRakete Nordkoreas löst Alarm ausSymbolbild für einen TextMoskau fahndet nach Marina OwsjannikowaSymbolbild für einen TextTrump verklagt CNN nach Hitler-VergleichSymbolbild für einen TextStadionpanik: viele Kinder unter TotenSymbolbild für einen TextNeuer Job für Ex-Bundesliga-Trainer?Symbolbild für einen TextFrau dreht Porno in Dorfkirche – AnklageSymbolbild für einen TextProSiebenSat.1-Chef legt Amt niederSymbolbild für einen TextSchuhbeck droht GefängnisstrafeSymbolbild für einen Watson TeaserWWM: Sex-Frage beschämt Günther JauchSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser,

die Empörungswelle ebbt nicht ab. Auch der RBB selbst, der sich in der Affäre Schlesinger bisher vorbildlich verhält, kann die Wogen nicht glätten. Immer neue Vorwürfe kommen auf – und damit die Frage: Hat das Fehlverhalten System bei den Öffentlich-Rechtlichen?

"Natürlich nicht", versuchen sie in den Chefetagen von ARD und ZDF zu rufen. "Wir werden in Sippenhaft genommen", heißt es nun. Dennoch werfen die Enthüllungen Fragen auf. Millionen Beitragszahler in Deutschland haben ein Anrecht darauf, zu erfahren, was an den Anschuldigungen von angeblicher Vetternwirtschaft und Vorteilsannahme dran ist. Das beschäftigt künftig die Staatsanwaltschaft – und es ist Diskussionsthema in unserem aktuellen Wochenendpodcast. Meine Kolleginnen Miriam Hollstein und Lisa Fritsch und ich erörtern die Frage, wie der öffentlich-rechtliche Rundfunk reformiert werden könnte oder ob er ganz abgeschafft werden sollte, wie es in Frankreich jetzt der Fall ist. Hören Sie rein:

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Dabei sind wir nicht immer einer Meinung – und dennoch zeigt sich am Ende eine klare Haltung. Denn egal, wie rau der Wind in Richtung ARD, ZDF und Co. wehen mag: Das Legitimationsproblem kennt der öffentlich-rechtliche Rundfunk so gut wie den Quotensieg am "Tatort"-Sonntag. Auch in anderen Ländern wird der Kampf um BBC, France Télévision oder SRF längst erbittert geführt.

Doch wer braucht an diesem Wochenende schon das Fernsehprogramm? Es erwarten uns Sonnenschein und Temperaturen von über 30 Grad. Genießen Sie Ihre freien Tage im Garten, am Strand oder im Schatten der Bäume bei einem Ausflug in die umliegenden Wälder.

Wohin auch immer es Sie verschlagen mag: Ich wünsche Ihnen ein erholsames Wochenende. Am Montag erwartet Sie dann ein Tagesanbruch von meinem Kollegen David Schafbuch aus dem Politikressort.

Ihr

Steven Sowa
Redakteur Unterhaltung
Twitter @StevenSovani

Was denken Sie über die wichtigsten Themen des Tages? Schreiben Sie es uns per E-Mail an t-online-newsletter@stroeer.de.

Mit Material von dpa.

Den täglichen Newsletter von Florian Harms hier abonnieren.

Alle Tagesanbruch-Ausgaben finden Sie hier.
Alle Nachrichten lesen Sie hier.

Quellen aus dem Podcast

  1. Ton Dagmar Bednarek (Freienvertreterin rbb): Podcast Übermedien
  2. Ton Stefan Niggemeier in ARD-Tagesthemen: Video auf Twitter
  3. Übersicht der Affäre Schlesinger im Überblick: t-online
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Maskenpflicht: Schluss mit der Diskriminierung
Von Florian Harms
  • David Schafbuch
Von David Schafbuch
ARDDeutschlandTwitterZDF
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website