t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaBuntes

Flughafen München: Seniorin versteckt kuriose Waffe in Gehstock


Flughafen München
Frau versteckt Degen in Gehstock

Von afp
Aktualisiert am 18.12.2018Lesedauer: 1 Min.
Sicherheitskontrolle am Münchner Flughafen: Mit einem Degen hatte eine Frau versucht, die Kontrolle zu passieren. (Archivbild)Vergrößern des BildesSicherheitskontrolle am Münchner Flughafen: Mit einem Degen hatte eine Frau versucht, die Kontrolle zu passieren. (Archivbild) (Quelle: imagebroker/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In München hat eine Seniorin versucht, einen Degen durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen zu schmuggeln. Sie dachte offenbar, sie habe die Waffe gut versteckt.

Mit einer ungewöhnlichen Bewaffnung hat eine 88-Jährige am Sonntagnachmittag am Flughafen München für Aufsehen gesorgt. Wie die Polizeiinspektion München Flughafen am Montag mitteilte, war bei der Norwegerin bei der Sicherheitskontrolle im Terminal 1 ein sogenannter Stockdegen entdeckt worden. Der im Gehstock verdeckte Degen verstößt gegen das Waffengesetz.

Die von den Kontrolleuren herbeigerufenen Polizisten leiteten ein Strafverfahren gegen die Rentnerin ein. Die Frau konnte im Anschluss dennoch ihren Heimflug nach Oslo antreten, auch ohne ihren Gehstock.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website