HomePanorama

Wetter in Deutschland: Hier geht der Hochsommer weiter


Hier wird es jetzt am wärmsten

  • Arno Wölk
Von Hannes Molnár, Arno Wölk

Aktualisiert am 09.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextSchiffskollision auf der MoselSymbolbild für einen TextUS-Nachrichtensprecher getötetSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextKirmes: Mädchen fliegt aus FahrgeschäftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

In Deutschland dominiert auch in dieser Woche die Sonne. Wo es in den kommenden Tagen besonders heiß wird, zeigt das t-online-Wetterradar.

Nach dem kurzen Temperaturabfall in der vergangenen Woche wird es in dieser Woche wieder heiß. Das Wetter in Deutschland wird aktuell maßgeblich von Hoch "Oscar" beeinflusst. In vielen Regionen steigen die Temperaturen auf über 30 Grad. Die vielerorts ausbleibenden Niederschläge sind für Landwirte eine Hiobsbotschaft, auch die Waldbrandgefahr droht wieder zuzunehmen.

Die Wetteranimationen zeigen, in welchen Regionen in den kommenden Tagen zumindest ein wenig Abkühlung durch Niederschlag zu erwarten ist und wo es besonders heiß wird.

Die Animationen in den t-online-Wettervideos werden über eine Kooperation mit dem Team der Meteocentrale bereitgestellt. Darin zeigen wir Niederschlagswolken-Filme, um zu zeigen, wo sich entsprechende Niederschläge und Gewitter entladen bzw. wo Wolken über das Land ziehen. Regen, Starkregen und Schnee stellen wir separat dar. Außerdem geben Isobarenfilme Aufschluss über das Hoch- und Tief-Geschehen in Deutschland und Europa. Ein Strömungsfilm stellt die Temperatur dar: Je wärmer die Farbe und mehr ins Orange übergehend, desto heißer ist es; je dunkler und im Blauton, desto kälter wird es. Die Temperatur wird dabei am Boden oder in 1,5 Kilometer Höhe gemessen und entsprechend animiert. Nicht zuletzt bilden wir Wind und dessen Intensität mit Strömungslinien ab.

Die Meteocentrale liefert neben den Animationen alle aktuellen Wetterdaten bis hin zu lokalen Wettervorhersagen. Der europäische Wetterdienst MeteoGroup gehört zum amerikanischen Unternehmen DTN. Data Transmission Network (DTN) stellt unter anderem Dienste für die Analyse von Wetterinformationen in Echtzeit bereit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • DTN-Wetter
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wirbelsturm "Fiona" richtet Schäden in Kanada an
Von Niclas Staritz
Deutschland
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website