Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Stellen Sie einem Samenspender Ihre Fragen


Stellen Sie einem Samenspender Ihre Fragen

  • Rahel Zahlmann
Von Rahel Zahlmann

26.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Samenspender Niklas: Mehr als 60 Mal hat er Samen gespendet – bei t-online berichtet er davon.
Samenspender Niklas: Mehr als 60 Mal hat er Samen gespendet – bei t-online berichtet er davon.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFußball-Ikone Pelé auf PalliativstationSymbolbild für einen TextKommt das E-Auto-Fahrverbot?Symbolbild für einen Text"Tatort"-Star posiert in NetzstrumpfhoseSymbolbild für einen TextEx-Profi mit 115 Kilo Kokain erwischtSymbolbild für einen TextTödlicher Unfall am Flughafen HamburgSymbolbild für einen TextSchweden liefert PKK-Mitglied ausSymbolbild für einen TextMillionen-Deal: Estland kauft US-WaffenSymbolbild für ein VideoMeuterei unter russischen SoldatenSymbolbild für einen TextGirokarte: Funktion wird abgeschafftSymbolbild für ein VideoDeutsche Erfindung beeindrucktSymbolbild für einen TextUnbekannte attackieren Grünen-BüroSymbolbild für einen Watson TeaserNach WM-Aus: Nächster Belgien-AufregerSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Niklas ist Samenspender. Warum er sich dafür entschied und wie es für ihn ist, überall Kindern mit den eigenen Genen begegnen zu können, beantwortet er im t-online-Format "Frag mich".

Im Jahr 2019 ging Niklas zum ersten Mal zur Samenbank. Seitdem hat er mehr als 60 Mal Samen gespendet. Mit Mitte dreißig könnte er deshalb heute etliche Kinder haben – zumindest genetisch. Macht er das nur fürs Geld? Geht Samenspende wirklich mit schmuddeligen Pornos einher? Und was würde er tun, wenn er mal einem seiner genetischen Nachkommen begegnet? All diese und weitere Fragen beantwortet Niklas vor der t-online-Kamera.

Stellen Sie Niklas Ihre Fragen

Was genau bedeutet es, ein Samenspender zu sein? Wie wichtig ist es einem Spender, was mit seinem Genmaterial passiert und dass er damit Menschen bei der Erfüllung ihres Kinderwunsches hilft?

Diese und viele weitere Fragen beantwortet Niklas im Videoformat "Frag mich". Was würden Sie gerne von ihm wissen? Schicken Sie Ihre Fragen mit dem Betreff "Samenspende" per E-Mail an lesermeinung@stroeer.de.

"Frag mich" ist ein Format von t-online. Wir ermöglichen es unseren Nutzern, Fragen an verschiedene Menschen zu stellen. Seien es berühmte Personen oder Menschen aus dem Alltag. Bei "Frag mich" können unsere Leser diese Personen mit ihren Fragen konfrontieren. Für Vorschläge zu interessanten Interviewpartnern sind wir immer dankbar: lesermeinung@stroeer.de.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Stern.de: Er könnte mit Anfang 30 schon 25 Kinder haben – ein Samenspender erklärt, was ihn antreibt
  • Redroses Communications
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Frauen finden Drogen im Wert von Millionen
  • Adrian Roeger
  • Sophie Loelke
Von Adrian Röger, Sophie Loelke
Justiz & Kriminalität
Kriminalfälle




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website