Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Unterfranken: Familienstreit eskaliert wegen zu langem Internetkonsum


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextScholz prüft Rückzug von TwitterSymbolbild für einen TextBaerbock geht auf Österreich losSymbolbild für einen TextBiomarktkette meldet Insolvenz anSymbolbild für einen TextZwei Wollny-Töchter sind schwangerSymbolbild für einen TextGroßkontrolle gegen GlühweintrinkerSymbolbild für einen TextÄltester Profi der Welt hat neuen VereinSymbolbild für einen TextCarmen Nebel: Malheur am ZDF-TelefonSymbolbild für einen TextSchlagerstars müssen Tour absagenSymbolbild für einen TextMillionär will sein Leben ändernSymbolbild für einen TextSchuhhändler schließt viele FilialenSymbolbild für einen TextKlimaaktivisten: Notfall-Patient in GefahrSymbolbild für einen Watson TeaserEvelyn Burdecki: Flirt mit Schlagerstar?Symbolbild für einen TextWinterzauber im Land der Elfen - jetzt spielen!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Vater surft zu lange im Internet – Familienstreit eskaliert

Von dpa
26.09.2022Lesedauer: 1 Min.
In Unterfranken kam es zu einem handfesten Streit wegen des Internetkonsums eines Familienvaters. (Symbolfoto)
In Unterfranken kam es zu einem handfesten Streit wegen des Internetkonsums eines Familienvaters. (Symbolfoto) (Quelle: IMAGO/xcitepress)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Weil ein 75-Jähriger offenbar zu lange im Netz war, ist es in Unterfranken zu einem Streit gekommen. Ein Mann wurde mit einem Schuhlöffel attackiert.

Weil der Vater wohl zu lange im Internet surfte, ist im unterfränkischen Bad Brückenau ein Familienstreit eskaliert. Dabei kam es zu Schlägen zwischen dem Ehepaar und seinem 33-jährigen Sohn, wie die Polizei am Montag mitteilte. Unter anderem habe die Mutter dem Sohn einen Schuhlöffel ins Gesicht geschlagen.

Zunächst sei es am Sonntagabend im Badezimmer der Familie aus bisher unbekannten Gründen zu einem Streit zwischen dem 75-jährigen Vater und der 62-jährigen Mutter gekommen. Als der Sohn seine Eltern zur Ruhe ermahnte, kam es zum Streit zwischen Sohn und Eltern – unter anderem über das lange Internetsurfen des Vaters. Der Sohn nahm dann den Internetrouter laut Polizei vom Netz, wodurch der Streit eskalierte und es zur körperlichen Auseinandersetzung kam. Die Eltern riefen schließlich die Polizei. Ernsthaft verletzt wurde niemand.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Hier kommen die Schneefront und unter -10 Grad
  • Sophie Loelke
  • Nicolas Lindken
Von Sophie Loelke, Nicolas Lindken
PolizeiUnterfranken
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website