t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePanorama

Rheinland-Pfalz: Beamter wurde wohl fünf Jahre lang bezahlt, ohne zu arbeiten


Beamter wurde wohl fünf Jahre lang bezahlt, ohne zu arbeiten

Von t-online
05.12.2023Lesedauer: 1 Min.
HomeofficeVergrößern des BildesEin Mann sitzt einem Tisch im Homeoffice (Symbolbild): In Rheinland-Pfalz soll ein Beamter für einen Schaden von 350.000 Euro gesorgt haben. (Quelle: Fabian Strauch/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ein Beamter soll fünf Jahre im Homeoffice gewesen sein und keinerlei Aufgaben bearbeitet haben. Schuld könnte sein Chef sein.

Ein leitender Beamter in Rheinland-Pfalz soll fünf Jahre lang bezahlt worden sein, in der Zeit aber keine Arbeit geleistet haben. Das berichtet der Südwestrundfunk (SWR).

Bei dem Mann handele es sich um einen Beamten der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Der dortige Bürgermeister, Bernd Brato (SPD), soll eine eigene Stabsstelle für den Mitarbeiter geschaffen haben, in der er sich mit den Themen Bau und Planung beschäftigen sollte.

Bürgermeister muss sich Fragen stellen

Nun wird dem Beamten vorgeworfen, fünf Jahre lang im Homeoffice verbracht zu haben und in der Zeit keinerlei Aufgaben erfüllt zu haben. Dadurch sei ein Schaden von 350.000 Euro entstanden, heißt es in dem Bericht weiter. Unklar ist, warum dieser Umstand erst so spät auffiel.

Die Kommunalaufsicht befrage dazu derzeit mehrere Mitarbeiter sowie den Bürgermeister. Man gehe davon aus, dass dem Mitarbeiter keine Konsequenzen drohen. Sollte der Bürgermeister für den Schaden verantwortlich gemacht werden, ist unklar, ob er ihn in voller Höhe tragen müsste. Dieser hat sich bislang nicht zu dem Fall geäußert

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website