t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Grevesmühlen: Reisebus brennt auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt Lübeck aus


56 Menschen an Bord
Reisebus auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt ausgebrannt

Von dpa
09.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Lübecker Weihnachtsmarkt (Symbolbild): Statt in der Hansestadt in Schleswig-Holstein strandeten die Passagiere aus Stralsund auf der A20.Vergrößern des BildesLübecker Weihnachtsmarkt (Symbolbild): Statt in der Hansestadt in Schleswig-Holstein strandeten die Passagiere aus Stralsund auf der A20. (Quelle: Olaf Malzahn/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Eigentlich wollten die 55 Reisenden aus Stralsund nach Schleswig-Holstein zum Weihnachtsmarkt. Ihre Fahrt endete allerdings an einem Autobahnparkplatz.

Ein Reisebus ist auf dem Weg zum Lübecker Weihnachtsmarkt auf einem Parkplatz der A20 in Mecklenburg-Vorpommern ausgebrannt. Das Feuer habe einen Schaden in Höhe von 200.000 Euro verursacht, teilte die Polizei am Samstag mit. Der 47 Jahre alte Busfahrer erlitt demnach eine leichte Rauchvergiftung, eine 61 Jahre alte Passagierin einen Schock. Die übrigen 54 Fahrgäste blieben unversehrt.

Nach Angaben der Polizei war der Bus am Morgen auf dem Weg von Stralsund zum Lübecker Weihnachtsmarkt, als ein Passagier Brandgeruch im Fahrzeug bemerkte. Der Busfahrer habe daraufhin sofort den nächsten Parkplatz angesteuert und alle Reisenden aussteigen lassen.

Aus dem geplanten Weihnachtsmarktbesuch wurde jedoch nichts mehr. Die Feuerwehr organisierte den Angaben zufolge einen Ersatzbus, der die Fahrgäste wieder nach Stralsund zurückbrachte. Für die Löscharbeiten musste die Autobahn 20 auf Höhe des Parkplatzes für etwa eine Stunde voll gesperrt werden. Die Ursache des Brandes war zunächst unklar.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website