Sie sind hier: Home > Panorama >

Wetter: Erster Herbststurm trifft auf Deutschland

Orkanböen über 140 km/h  

Herbststurm fegt über Deutschland

13.09.2017, 13:53 Uhr | dpa

Der erste Herbststurm der Saison hat Deutschland erreicht. (Screenshot: NonstopNews)
Herbststurm fegt über Deutschland

Der erste Herbststurm der Saison hat Deutschland erreicht.

Der erste Herbststurm der Saison hat Deutschland erreicht. (Quelle: t-online.de)


Herbststurm "Sebastian" pustet Deutschland heftig durch. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, verursachte das Tief am Mittwoch Dauerregen und heftige Sturmböen mit über 140 Stundenkilometern!

Auf dem Brocken im Harz wurden Windgeschwindigkeiten von 149 Stundenkilometern gemessen, auf Helgoland in der Nordsee waren es am Mittag 105 Stundenkilometer. Der Höhepunkt des Sturms wurde für den Nachmittag erwartet; der DWD rechnete mit Orkanböen von bis zu 140 Kilometern pro Stunde. Der Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung für Bremen, Hamburg und für nordseenahe Regionen in Schleswig-Holstein und Niedersachsen herausgegeben.

Da im frühen Herbst Bäume noch belaubt seien, könnten diese leicht entwurzelt werden, warnte der DWD. Auch in der Mitte und im Süden stürme es, wenn auch schwächer.

In der Nacht zum Donnerstag droht in Südwestdeutschland ergiebiger Dauerregen. Der DWD rechnet örtlich mit 35 bis 50 Litern Regen pro Quadratmeter. Es könne zu Überschwemmungen kommen. Am Freitag flaut der Wind der Vorhersage nach deutlich ab, der Dauerregen wird von einzelnen Schauern abgelöst. "Allerdings bleibt es herbstlich kühl", sagte DWD-Meteorologe Florian Bilgeri.

Sturm legt Windmesse still

Wegen "Sebastian" sind vier der fünf Messehallen bei der Windmesse in Husum in Schleswig-Holstein geräumt worden. Die Besucher seien gebeten worden, die Hallen zu verlassen und sich in das Congresscenter beziehungsweise die feste fünfte Halle zu begeben, sagte ein Mitarbeiter der Messe. Derzeit gehe man noch davon aus, dass dies nur eine temporäre Maßnahme sei. Die Messe stehe in engem Kontakt zum Wetterdienst. Bei der Messe Husum Wind präsentieren rund 650 Aussteller bis Sonntag in fünf Hallen alles rund um die Windenergie.

Hamburger Park geschlossen

Der Hamburger Park Planten un Blomen wird wegen des Herbststurms ab frühen Mittwochnachmittag geschlossen. Das teilte das zuständige Bezirksamt mit. Damit falle auch das für den Abend geplante Wasserlichtkonzert im Park aus. Es bestehe die Sorge, dass die noch belaubten alten Bäume im Park dem Sturm eventuell nicht standhalten könnten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Leuchtende Holz-Deko in 3D-Optik, inkl. Fernbedienung
3er-Set nur 12,99 € bei Weltbild
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018