Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Vorfall in Kathmandu in Nepal: Flugzeug rutscht von Startbahn und legt Airport lahm


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBGH erlaubt deutsche EU-Corona-HilfeSymbolbild für ein VideoFifa-Botschafter attackiert YoutuberSymbolbild für einen TextFlick reagiert auf Bierhoff-Aus beim DFBSymbolbild für einen TextEx-Mann trauert emotional um Kirstie AlleySymbolbild für einen TextBayern schafft Maskenpflicht im ÖPNV abSymbolbild für einen TextLand verbietet Sex ohne TrauscheinSymbolbild für einen TextLiebes-Aus für "Sommerhaus"-PaarSymbolbild für einen TextAutounfall von Ministerin – Frau totSymbolbild für einen TextSchockfund: Weihnachtsmarkt reagiertSymbolbild für ein VideoDas ist die teuerste Stadt der WeltSymbolbild für einen TextKroaten bejubeln RB-VerteidigerSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer vergisst ihre ManierenSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Flieger rutscht von Startbahn und legt Airport lahm

Von ap
20.04.2018Lesedauer: 1 Min.
Menschen in Kathmandu begutachten den Flieger von Malindo Air: Das Flugzeug war beim Startversuch auf eine Rasenfläche gerutscht.
Menschen in Kathmandu begutachten den Flieger von Malindo Air: Das Flugzeug war beim Startversuch auf eine Rasenfläche gerutscht. (Quelle: Navesh Chitrakar/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine Boeing 737 wollte in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu abheben. Doch stattdessen schlitterte sie auf eine Rasenfläche. Der Flugverkehr musste eingestellt werden.

Am Flughafen von Kathmandu in Nepal ist ein Passagierflugzeug von der Landebahn gerutscht. Verletzt worden sei niemand, als die Boeing 737 von Malindo Air beim Startversuch auf eine Rasenfläche am Ende der Piste schlitterte, teilte der Flughafen Tribhuvan International mit. Wie es dazu kommen konnte, ist bislang nicht bekannt.

Die Boeing 737 auf der Rasenfläche am Ende der Startbahn: Viele Menschen haben sich versammelt, um den Vorfall zu begutachten.
Die Boeing 737 auf der Rasenfläche am Ende der Startbahn: Viele Menschen haben sich versammelt, um den Vorfall zu begutachten. (Quelle: Navesh Chitrakar/Reuters-bilder)

Nach dem Vorfall wurden am Freitag sämtliche Flüge am einzigen Flughafen Nepals gestrichen, Tausende Passagiere mussten vor dem Terminal ausharren. Wann wieder Maschinen abheben würden, ist noch nicht klar. Die malaysische Fluggesellschaft Malindo bietet regelmäßige Flüge zwischen Kuala Lumpur und Kathmandu an.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • AP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Indonesien verbietet Sex ohne Trauschein
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
FlugverkehrNepal
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website