Sie sind hier: Home > Panorama >

Kreis Nienburg: 100 Schweine sterben bei Brand

Feuer auf Bauernhof  

100 Schweine sterben bei Brand

28.06.2018, 09:57 Uhr | dpa

Kreis Nienburg: 100 Schweine sterben bei Brand. Ein Schwein in einem Mastbetrieb (Symbolfoto): In Niedersachsen sind 100 Schweine bei einem Brand gestorben. (Quelle: imago images/Ute Grabowsky)

Ein Schwein in einem Mastbetrieb (Symbolfoto): In Niedersachsen sind 100 Schweine bei einem Brand gestorben. (Quelle: Ute Grabowsky/imago images)

Bei einem Brand auf einem Bauernhof sind 100 Schweine ums Leben gekommen. Einige starben direkt, andere wurden wegen ihrer schweren Verletzungen getötet.

Wegen eines Feuers auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Landkreis Nienburg sind rund 100 Schweine ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der Brand in der Ortschaft Nendorf am Mittwoch etwa eine Stunde vor Mitternacht ausgebrochen.

Ein Teil der Tiere sei in den Flammen gestorben, andere seien so schwer verletzt worden, dass sie getötet werden mussten, sagte ein Sprecher. Der Sachschaden betrage mehrere Hunderttausend Euro. Die Brandursache war noch unklar.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: