Sie sind hier: Home > Panorama >

Wegberg: Ein Toter und sechs Verletzte bei Gasunfall in Firma

Unglück in Nordrhein-Westfalen  

Ein Toter und sechs Verletzte bei Gasunfall

12.01.2019, 09:42 Uhr | dpa

Wegberg: Ein Toter und sechs Verletzte bei Gasunfall in Firma. Rettungsdienst im Einsatz (Quelle: imago images/Ralph Peters/Symbolbild)

Rettungsdienst im Einsatz: Nach einem Gasunfall in Wegberg müssen vier Rettungskräfte im Krankenhaus behandelt werden. (Quelle: Ralph Peters/Symbolbild/imago images)

In Wegberg ist ein Mann an den Folgen eines Gasunfalls in einer Firma verstorben. Sechs weitere Menschen haben sich eine Gasvergiftung zugezogen, zwei davon schweben in Lebensgefahr. 

Ausströmendes Gas in einem Firmengebäude hat einen 34-jährigen Mann im nordrhein-westfälischen Wegberg das Leben gekostet und sechs Menschen verletzt. Die 37 Jahre alte Ehefrau des Mannes fand ihn am Freitagabend tot in dem Gebäude, wie die Polizei mitteilte.

Die Frau und ein weiterer Mann schweben in Lebensgefahr. Auch vier Rettungskräfte wurden verletzt. Wie es zu dem Gasaustritt kam, war in der Nacht unklar.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal