Sie sind hier: Home > Panorama >

Brasilien: Schiff rammt Pfeiler – Brücke stürzt ein

Suche nach Verletzten in Brasilien  

Fähre rammt Pfeiler – Brücke stürzt ein

07.04.2019, 11:41 Uhr | dpa

Pfeiler gerammt: Boot bringt Brücke in Brasilien zum Einsturz (Quelle: Reuters / TV GLOBO)
Pfeiler gerammt: Boot bringt Brücke zum Einsturz

Die Brücke über dem Fluss "Moju" war am Samstag zusammengebrochen, nachdem ein Schiff mit einem der Brückenpfeiler kollidiert war. Ob es Verletzte oder gar Tote gab, war zunächst unklar. (Quelle: Reuters)

Brasilien: Über dem Fluss "Moju" war am Samstag eine Brücke zusammengebrochen, nachdem ein Schiff mit einem der Brückenpfeiler kollidiert war. (Quelle: Reuters)


Eine Fähre rammt in Brasilien einen Brückenpfeiler, daraufhin stürzen Teile der Brücke ein. Zwei Autos werden bei dem Unglück mit in die Tiefe gerissen.  

Im Norden Brasiliens ist eine Brücke teilweise eingestürzt. Noch unklar war, wie viele Menschen verletzt wurden und vermisst werden. Auslöser des Unglücks am Fluss Moju im Bundesstaat Pará war ein Fährunfall. Das Schiff habe am frühen Samstagmorgen einen der massiven Pfeiler gerammt, daraufhin sei ein Teil der Flussüberführung ins Wasser gestürzt, berichtete das brasilianische Nachrichtenportal "globo.com" am Samstag (Ortszeit).

Aufnahmen zeigten die gewaltige Lücke, die anstelle des Mittelstücks über dem Fluss klaffte. Dem Bericht zufolge erstreckt sich die Brücke 868 Meter über den Moju. Der Gouverneur des Bundesstaates Pará, Helder Barbalho, berichtete, dass laut Augenzeugen zwei Kleinwagen ins Wasser gestürzt sein sollen, die sich zum Zeitpunkt des Einsturzes auf der Brücke befunden hätten. Laut "globo.com" waren verschiedene Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr mit Schiffen und Hubschraubern vor Ort, um die Unglücksstelle zu untersuchen.
 

 
Die Brücke ist Teil einer Überlandstraße und eine wichtige Verbindung zwischen der Hauptstadt des Bundesstaates, Belém, und Orten im Landesinneren.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe