Sie sind hier: Home > Panorama >

Bad Feilnbach: Sturz aus der Höhe – Fünf Schwerverletze bei Kirschernte

Helikopter im Einsatz  

Sturz aus der Höhe: Fünf Menschen bei Kirschernte schwer verletzt

11.07.2019, 08:11 Uhr | dpa

Bad Feilnbach: Sturz aus der Höhe – Fünf Schwerverletze bei Kirschernte. Es sollte ein süßes Vergnügen werden: Bei der Kirschernte sind fünf Personen acht Meter tief gefallen – sie wurden schwer verletzt.  (Quelle: imago images/Symbolfoto)

Es sollte ein süßes Vergnügen werden: Bei der Kirschernte sind fünf Personen acht Meter tief gefallen – sie wurden schwer verletzt. (Quelle: Symbolfoto/imago images)

Sie wollten reife Kirschen ernten – dann ging etwas schief: Bei einem Sturz aus acht Metern Höhe wurden fünf Menschen schwer verletzt. Darunter zwei Jugendliche.

Während der Kirschernte sind fünf Menschen aus rund acht Metern Höhe gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Sie standen in einem Arbeitskorb einer Maschine, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen rutschte das Fahrzeug am Mittwochabend auf abschüssigem Gelände in Bad Feilnbach (Landkreis Rosenheim) ab und kippte um. Zwei 14-jährige Mädchen, zwei 48 und 50 Jahre alte Frauen und ein 20-jähriger Mann prallten auf den Boden.
 

 
Drei der Verletzten wurden mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen. Der 50 Jahre alte Fahrer der Maschine blieb unverletzt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: