Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Aschaffenburg – auf der A3: Mann löscht Brand im Auto mit Bier


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeue Ölsanktionen gelten – Moskau drohtSymbolbild für einen TextLufthansa: Chaos nach NotlandungSymbolbild für einen TextSesamstraße-Star Bob McGrath ist totSymbolbild für einen TextBundesliga-Chefin wohl vor dem AusSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextDie weltweit größten Waffen-ExporteureSymbolbild für einen TextIm Schnee steckengeblieben – Mann stirbtSymbolbild für einen TextEx-Formel-1-Fahrer ist totSymbolbild für einen TextKates engste Mitarbeiterin hat gekündigtSymbolbild für einen TextNenas Tochter zeigt sich freizügigSymbolbild für einen TextProrussische Demo in KölnSymbolbild für einen Watson TeaserFrankreich-Star bricht ungewöhnliche RegelSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Autofahrer löscht Brand erfolgreich mit Bier

Von dpa
Aktualisiert am 25.09.2019Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht eines Polizeiwagens: Ein Autofahrer hat einen Brand im eigenen Auto mit Bier gelöscht. (Symbolfoto)
Blaulicht eines Polizeiwagens: Ein Autofahrer hat einen Brand im eigenen Auto mit Bier gelöscht. (Symbolfoto) (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Als der Motorraum seines Wagens brennt, zögert ein Autofahrer auf der A3 nicht lange: Mit dem Bier, das er im Kofferraum transportiert, löscht er die Flammen. "Perfekt", lobt die Polizei.

Ein Autofahrer auf der A3 hat sich selbst mit einer unkonventionellen Maßnahme geholfen: Als sein Wagen seltsame Geräusche machte, fuhr er an der Anschlussstelle Hösbach im Landkreis Aschaffenburg von der Autobahn ab. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, entdeckte der Mann dann Flammen im Motorraum.


Daraufhin holte er mehrere Bierflaschen aus seinem Auto und löschte den Brand damit selbst. Der Mann habe perfekt reagiert, hieß es von Seiten der Polizei. Die Feuerwehr habe am Dienstagnachmittag nicht mehr eingreifen müssen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Notlandung von Lufthansa-Airbus – Passagiere stecken in Angola fest
Von Tobias Eßer
  • Marc von Lüpke-Schwarz
Von Marc von Lüpke
Polizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website