Sie sind hier: Home > Panorama >

Großvater ließ Enkelin fallen: Video zu tödlichem Unfall auf Kreuzfahrtschiff

Großvater ließ Enkelin fallen  

Tödlicher Unfall auf Kreuzfahrtschiff: Video sorgt für brisante Wende

20.01.2020, 16:41 Uhr | mt, t-online

 (Quelle: KameraOne)
Video vom Kreuzfahrtschiff sorgt für dramatische Wende

Im vergangenen Juli stürzte die 18 Monate alte Chloe Wiegand elf Stockwerke tief von einem Kreuzfahrtschiff und starb. Ihr Großvater Salvatore Anello hatte bisher behauptet, er habe nicht gewusst, dass das Fenster offen gestanden habe, als es zu dem Unfall kam. Ein Video der Reederei soll das Gegenteil beweisen. (Quelle: KameraOne)

Wende in Kreuzfahrtschiff-Tragödie: Ein Video vom Kreuzfahrtschiff zeigt den Großvater und seine Enkelin. (Quelle: KameraOne)


Tragischer Unfall auf einem Kreuzfahrtschiff: Im Juli letzten Jahres ist ein kleines Mädchen beim Spielen aus dem Fenster gefallen. Die Schilderung des Großvaters ist womöglich falsch, wie ein Video zeigt.

Im vergangenen Juli stürzte die 18 Monate alte Chloe elf Stockwerke tief von einem Kreuzfahrtschiff und starb. Ihr Großvater Salvatore Anello und die Familie hatten die Sicherheitsvorkehrungen der Reederei kritisiert. Die hat ein Video veröffentlicht, dass jetzt das Gegenteil beweisen soll.

Die Aufnahmen zeigen, wie der Großvater seine Enkelin hebt und nach draußen hält. Das Video könnte für eine dramatische Wendung in dem Fall sorgen, der international Aufmerksamkeit erregte. 

Verwendete Quellen:
  • KameraOne

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal