Sie sind hier: Home > Politik > Corona-Krise >

Corona-Krise: Polizei NRW und Innenminister danken Bürgern mit Youtube-Video

Musikvideo in der Schießanlage  

NRW-Polizeiband dankt Bürgern mit Cover-Song

11.04.2020, 11:19 Uhr | t-online

Polizei NRW dankt Bürgern mit Song

Was diese Polizeibeamten aus NRW hier zum besten geben ist ihre Version der "Ode an die Freude". Innenminister Herbert Reul und die Polizei wollen sich damit bei der Bevölkerung bedanken. (Quelle: t-online.de)

Musikvideo in der Schießanlage: Polizeibeamte aus NRW und Innenminister Reul bedankten sich auf kreative Weise bei den Bürgern. (Quelle: t-online.de)


Die Polizei in NRW bedankt sich gemeinsam mit Innenminister Herbert Reul in einem Youtube-Video bei der Bevölkerung. Die Polizeiband spielt "Freude schöner Götterfunke" in einer modernen Version. 

Die Polizei in NRW hat sich mit ihrer Band un dem Innenminister Herbert Reul überlegt, den Bürgerinnen und Bürgern für ihre Vernunft zu danken. Daher spielen sie das Lied "Freude schöner Götterfunken" und motivieren zum Weitermachen der Corona-Maßnahmen.

Inzeniert ist das Ganze durch blinkende Polizeisirenen im Hintergrund einer Garage. Jan Freund, Musiker des Polizeiorchesters NRW, sagt: "Es ist nicht so, dass wir sagen, wir sind Musiker, spielen den Song und fahren wieder nach Hause. Das ist emotional für jeden von uns."

Das ganze Schauspiel sehen Sie im Video oben oder, wenn sie hier klicken.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal