Sie sind hier: Home > Panorama >

A1 bei Bremen: Lkw-Fahrer bei Auffahrunfall getötet

Auffahrunfall auf A1 bei Bremen  

Lkw-Fahrer kann Lastwagen nicht rechtzeitig stoppen – tot

04.06.2020, 11:45 Uhr | dpa

A1 bei Bremen: Lkw-Fahrer bei Auffahrunfall getötet. Ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr (Symbolfoto) (Quelle: imago images/Die Videomanufaktur)

Ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr (Symbolfoto) (Quelle: Die Videomanufaktur/imago images)

Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Auffahrunfall auf der A1 gestorben. Sein Sattelzug kam nicht rechtzeitig zum Stehen. Die Autobahn war rund drei Stunden gesperrt.

Ein 61 Jahre alter Lastwagenfahrer ist bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 1 in Höhe Bremen-Arsten ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben fuhr er am Mittwochabend auf einen Sattelzug auf, der auf der rechten Spur wegen stockenden Verkehrs gebremst hatte und langsam weiterfuhr.

Der 61-Jährige nahm die Situation offensichtlich zu spät wahr und verringerte die Geschwindigkeit nicht, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Sattelzugfahrer reagierte zwar noch und versuchte auf den Mittelstreifen auszuweichen. Dennoch kam es dort zum Zusammenstoß. Der Mann starb an der Unfallstelle. Den Gesamtschaden schätzte die Polizei auf 200.000 Euro. Die A1 wurde für rund drei Stunden in Richtung Osnabrück gesperrt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtengentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal