Sie sind hier: Home > Panorama >

Bickenbach in Hessen: 19-Jähriger verunglückt im Erlensee

Plötzlich untergegangen  

Junger Mann stirbt nach Badeunfall in Hessen

12.07.2020, 10:57 Uhr | dpa

 (Quelle: Glomex)
Gefahr Badeseen: Fall zeigt, worauf es im Ernstfall ankommt

Der DLRG warnt davor, dass es 2020 mehr Badetote geben könnte als in den Jahren zuvor. Rettungschwimmer warnen, dass auch kleine ruhige Gewässer lebensgefährlich sein können.

Gefahr in Badeseen: Dieser Fall zeigt, worauf es im Ernstfall ankommt. (Quelle: SAT.1)


Im hessischen Erlensee ist ein 19-jähriger Mann beim Baden verunglückt. Taucher bargen seinen leblosen Körper. Er starb später in einem Darmstädter Krankenhaus.   

Ein 19 Jahre alter Mann ist bei einem Badeausflug in einem See in Bickenbach (Kreis Darmstadt-Dieburg) verunglückt und später in einer Klinik gestorben. Der Mann schwamm am Samstag mit zwei weiteren jungen Männern im Bickenbacher Erlensee als der 19-Jährige plötzlich unterging, wie die Polizei mitteilte.

Rettungskräfte suchten nach dem Mann, dabei wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Taucher bargen den Mann und übergaben ihn an den Rettungsdienst. Der 19-Jährige starb in der Nacht zum Sonntag in einer Klinik in Darmstadt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal