Sie sind hier: Home > Panorama >

Wetter in Deutschland: Hier bleibt es am Wochenende winterlich und kalt

Wetter am Wochenende  

Wo es winterlich wird – und wo die Sonne scheint

Von Marianne Max

14.01.2021, 17:36 Uhr
Wetter in Deutschland: Hier bleibt es am Wochenende winterlich und kalt. Winter in Deutschland: Eine Menge Schnee, aber oft genug auch ziemlich ungemütlich. Das erwartet uns auch am Wochenende. (Quelle: imago images/Action Pictures)

Winter in Deutschland: Eine Menge Schnee, aber oft genug auch ziemlich ungemütlich. Das erwartet uns auch am Wochenende. (Quelle: Action Pictures/imago images)

Der Winter hält Deutschland im Griff: Oftmals scheint zwar die Sonne – doch es bleibt knackig kalt an einigen Orten. Und es kann richtig ungemütlich werden.  

Mal ungemütlich und nasskalt, mal sonnig und schön – das Wochenendwetter für Deutschland wird wechselhaft. Kommt es am Freitag im Osten noch zu winterlichen Schneeschauern, scheint dort am Sonntag die Sonne. Dafür wird dann der Westen und die Mitte Deutschlands eingeschneit – bei vergleichsweise milden Temperaturen.

Am Freitag fällt im Südwesten Deutschlands der letzte Schnee, bevor der Himmel aufklart und sich die Sonne sehen lässt. Bei -2 Grad in München findet die Arbeitswoche einen sonnigen aber kalten Ausklang. In der Mitte und im Norden Deutschlands wird es bei 0 Grad in Hamburg hingegen bewölkt, im Osten kommt es bei 0 Grad in Berlin noch zu "winterlichen Schneeschauern", sagt Wetterexperte Daniel Köbele vom Wetterdienst DTN zu t-online.

Sonntag kommt die nächste Schneefront

Am Samstag kommt es in der Mitte und im Osten des Landes zu winterlichen Temperaturen von -4 Grad in Dresden. Die Nordhälfte sowie der Süden Deutschlands dürfen sich bei -2 Grad in Stuttgart auf ein paar sonnige und freundliche Stunden freuen. 

Am Sonntag schiebt sich die nächste Schneefront von Westen her bis in die Mitte und den Süden Deutschlands. "Bei Schneeregen und Nässe wird es ziemlich ungemütlich", so der Wetterexperte. Im Osten hingegen klart der Himmel auf und einige Sonnenstrahlen brechen durch die Wolken.
 

 
Vergleichsweise milde 4 Grad in Düsseldorf geben einen Ausblick auf die kommende Woche – die startet mit milden Temperaturen über dem Gefrierpunkt, zeigt sich jedoch wechselhaft. Erst zum Ende der nächsten Woche wird es wieder kühl und damit winterlich. 

Verwendete Quellen:
  • Gespräch mit dem DTN Wetterdienst

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal