Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen TextK√ľhnert: Union verbreitet "Schauerm√§chen"Symbolbild f√ľr einen TextBahn plant Direktverbindung von Berlin nach ParisSymbolbild f√ľr einen TextStiko √§ndert Impfempfehlung f√ľr KinderSymbolbild f√ľr einen TextFC Bayern stellt ersten Neuzugang vorSymbolbild f√ľr einen TextPannenwahl: Halb Berlin soll neu w√§hlenSymbolbild f√ľr einen Text"Um Himmels Willen"-Star ist totSymbolbild f√ľr einen TextNeue Habeck-Pl√§ne bei GasengpassSymbolbild f√ľr einen TextLiliana Matth√§us plant Ver√§nderungSymbolbild f√ľr einen TextHotelkette Star Inn ist pleiteSymbolbild f√ľr einen TextProSieben verschiebt SkandalshowSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserInternet-Star reagiert auf absurdes Ger√ľcht

34-J√§hrige st√ľrzt in den Allg√§uer Alpen ab und stirbt

Von dpa, MaM

Aktualisiert am 05.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Polizeihubschrauber in √Ėsterreich: Als die Rettungskr√§fte eintrafen, war die Frau bereits tot (Symbolbild).
Polizeihubschrauber in √Ėsterreich: Als die Rettungskr√§fte eintrafen, war die Frau bereits tot (Symbolbild). (Quelle: Arnulf Hettrich/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In den √∂sterreichischen Alpen ist eine Frau ums Leben gekommen. Die verungl√ľckte Bergsteigerin wurde von einer Wanderin entdeckt ‚Äď doch es kam jede Hilfe zu sp√§t.

Eine 34-jährige Bergsteigerin aus dem Landkreis Bad Tölz ist in den österreichischen Alpen ums Leben gekommen. Sie sei auf einer Bergtour mit Steigeisen in Richtung Aggenstein in der österreichischen Gemeinde Grän (Bezirk Reutte) unterwegs gewesen, teilte die Tiroler Polizei am Freitag mit.

Eine Wanderin fand die Leiche

Auf etwa 1.830 Metern H√∂he, oberhalb einer H√ľtte, sei die Frau bei der Tour am Donnerstag gest√ľrzt und dadurch t√∂dlich verletzt worden. Eine Wanderin habe den Leichnam am Nachmittag gefunden, hie√ü es von der Polizei. Der Leichnam sei mit einem Polizeihubschrauber in die √∂sterreichische Gemeinde Gr√§n geflogen worden. Wie es zum Sturz und den Verletzungen kam, war zun√§chst unklar.

Weitere Artikel

Fall in Australien
17-Jähriger von hochgiftiger Qualle getötet
Chironex fleckeri: Die giftige Qualle traf einen Jugendlichen. Der starb zehn Tage später im Krankenhaus an den Folgen des Stichs.

Ungl√ľck in der T√ľrkei
Mindestens elf Tote bei Absturz von Militärhubschrauber
Ein Hubschrauber im Einsatz (Symbolbild): In der T√ľrkei kommt es immer wieder zu Unf√§llen mit den Flugmaschinen.

Zeugen gesucht
Jugendlicher wird von Bus angefahren und stirbt
Polizeiauto (Symbolbild): Ein 16-Jähriger ist von einem Bus angefahren worden und starb.


Die √∂rtliche Zeitung "Krone" berichtet, es sei eine Obduktion des Leichnams angeordnet worden, um die genaue Todesursache festzustellen. Es wird vermutet, dass sie trotz ihrer guten Ausr√ľstung auf einem Schneefeld ausgerutscht, und den Berghang hinab 150 Meter in die Tiefe gest√ľrzt sei. Die Obduktion soll Gewissheit geben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mehr als 1.600 Kinder in Deutschland vermisst
Von Liesa Wölm
Polizei√Ėsterreich
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website