Sie sind hier: Home > Panorama >

Dachstein in Österreich: Frau stürzt bei Wanderung und stirbt

Dachstein in Österreich  

Frau stürzt bei Wanderung und stirbt

23.06.2021, 12:40 Uhr | dpa, sle

Dachstein in Österreich: Frau stürzt bei Wanderung und stirbt. Person am Dachsteinmassiv (Symbolbild): Eine Frau ist in Österreich beim Wandern gestorben. (Quelle: imago images/agefotostock)

Person am Dachsteinmassiv (Symbolbild): Eine Frau ist in Österreich beim Wandern gestorben. (Quelle: agefotostock/imago images)

Unglück in Österreich: Eine Frau stürzte bei einer Wanderung mehrere Hundert Meter tief und starb. Der Wanderin fehlte womöglich ein wichtiges Ausrüstungsdetail.

Beim Überqueren eines sogenannten Altschneefelds ist eine 59 Jahre deutsche Bergwanderin in Österreich in den Tod gestürzt. Die aus Kirchzarten in Baden-Württemberg stammende Frau verlor den Halt und rutschte 200 Meter ab, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. 

Das Unglück passierte beim Abstieg von der Edelgrießhöhe am Dachstein in etwa 2.400 Metern Höhe. Der alarmierte Notarzt, der mit einem Rettungshubschrauber eingeflogen wurde, konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Nach ersten Ermittlungen der Alpinpolizei waren die Frau und ihr 56 Jahre alter Bruder zwar gut ausgerüstet, verwendete jedoch keine Steigeisen.

Der Deutsche Alpenverein warnt vor den Gefahren der Altschneefelder im Sommer. Bei den steilen Anstiegen können auch erfahrene Wanderer schnell ins Rutschen geraten. Die Experten raten deshalb zu leichten Steigeisen. Sollte ein sicheres Auftreten auf dem Schnee nicht möglich sein, wird dazu geraten umzukehren und das Schneefeld nicht zu betreten.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: