Sie sind hier: Home > Panorama >

Unfall in Gronau/NRW: Achtjähriger Junge stirbt nach Kollision mit Bus

Unfall in Nordrhein-Westfalen  

Achtjähriger auf Fußgängerüberweg von Bus überrollt

07.10.2021, 08:28 Uhr | dpa

Unfall in Gronau/NRW: Achtjähriger Junge stirbt nach Kollision mit Bus. Notarztfahrzeug (Symbolbild): In Gronau ist ein Junge bei einem Unfall ums Leben gekommen.  (Quelle: IMAGO / Tim Oelbermann)

Notarztfahrzeug (Symbolbild): In Gronau ist ein Junge bei einem Unfall ums Leben gekommen. (Quelle: IMAGO / Tim Oelbermann)

Nach einem Unfall in Gronau in Nordrhein-Westfalen ist ein acht Jahre alter Junge gestorben. Er war von einem Bus erfasst worden und erlag seinen Verletzungen.

Ein Achtjähriger ist im westfälischen Gronau von einem Bus erfasst worden und gestorben. Er erlag kurz nach dem Unfall seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher berichtete.

Demnach wollte der Junge am Mittwochmorgen gegen 7.10 Uhr einen Fußgängerüberweg an einem Kreisverkehr überqueren, als der Bus abbog und ihn überrollte. Seelsorger kümmerten sich um die Insassen des Busse, zwei Straßen mussten gesperrt werden. Die Unfallursache und weitere Details waren dem Sprecher zufolge noch unklar.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: