Sie sind hier: Home > Panorama >

Unfall in Bayern (Siegsdorf): 81-Jährige wird von Schulbus erfasst und stirbt

Tödlicher Unfall in Bayern  

81-Jährige wird von Schulbus erfasst und stirbt

12.10.2021, 10:12 Uhr | dpa

Unfall in Bayern (Siegsdorf): 81-Jährige wird von Schulbus erfasst und stirbt. Rettungswagen: Die Seniorin starb noch am selben Tag an ihren Verletzungen (Symbolbild). (Quelle: imago images/Fotostand/K.Schmitt)

Rettungswagen: Die Seniorin starb noch am selben Tag an ihren Verletzungen (Symbolbild). (Quelle: Fotostand/K.Schmitt/imago images)

In Bayern ist eine Seniorin von einem Schulbus angefahren und dabei tödlich verletzt worden. Der Bus sollte zu diesem Zeitpunkt etwa 20 Schulkinder nach Hause bringen.

Eine 81-Jährige ist am Montag von einem Schulbus erfasst worden und gestorben. Die Frau überquere mit einem Rollator die Straße an einem Kreisverkehr, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Ein Schulbus, der mit etwa 20 Kinder besetzt war, fuhr am Montagmittag aus dem Kreisverkehr im bayrischen Siegsdorf (Landkreis Traunstein) aus und erfasste die Seniorin. Die Siegsdorferin zog sich bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde noch vor Ort reanimiert. Im Krankenhaus erlag die 81-Jährige am Nachmittag jedoch ihren Verletzungen.

Der 44-jährige Busfahrer und die 20 Schulkinder blieben unverletzt. Die Kinder seien am Unfallort von ihren Eltern abgeholt worden oder nach Hause gegangen. Laut Aussagen der Polizei sollen die Kinder nun weiter betreut werden. Um die genauen Umstände des Unfalls zu ermitteln, ordnete die Staatsanwaltschaft Traunstein ein Gutachten an.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: