• Home
  • Panorama
  • Stromausfall legt gro├če Teile Zentralasiens lahm


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRussland zahlt f├Ąllige Zinsschulden nichtSymbolbild f├╝r einen TextG7-Foto ohne Scholz: S├Âder ├Ąu├čert sichSymbolbild f├╝r einen TextFC Bayern gibt Man├ęs Nummer bekanntSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild f├╝r ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild f├╝r einen TextT├╝rkei: 200 Festnahmen bei "Pride Parade"Symbolbild f├╝r einen TextTrib├╝ne bei Stierkampf st├╝rzt ein ÔÇô ToteSymbolbild f├╝r einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild f├╝r einen TextGer├╝chte um Neymar werden konkreterSymbolbild f├╝r einen TextGercke ├╝berrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild f├╝r einen TextStaatschefs witzeln ├╝ber PutinSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Stromausfall legt gro├če Teile Zentralasiens lahm

Von dpa
25.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Soldat vor einem kasachischen Kraftwerk: Die Stromnetze von Kasachstan, Usbekistan, Kirgistan und Russland sind eng verbunden.
Soldat vor einem kasachischen Kraftwerk: Die Stromnetze von Kasachstan, Usbekistan, Kirgistan und Russland sind eng verbunden. (Quelle: /imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Flugh├Ąfen stehen still, Ampeln und U-Bahnen fallen aus, Menschen stecken in Skiliften fest: Ein kaputtes Stromkabel in Kasachstan sorgt f├╝r reichlich Chaos ÔÇô auch in den Nachbarl├Ąndern.

Eine schwere technische Panne hat Millionen Menschen in mehreren zentralasiatischen L├Ąndern zwischenzeitlich von der Stromversorgung abgeschnitten. Am Dienstag sei eine wichtige Stromleitung au├čerplanm├Ą├čig unterbrochen worden, teilte das Energieministerium von Kasachstan mit. Im neuntgr├Â├čten Land der Erde kam es daraufhin etwa in der Wirtschaftsmetropole Almaty zu Stromausf├Ąllen. Betroffen waren zudem das gesamte benachbarte Kirgistan sowie mehrere Regionen im bev├Âlkerungsreichen Usbekistan.

Die genauen Hintergr├╝nde des Defekts w├╝rden noch untersucht, hie├č es von den Beh├Ârden der drei L├Ąnder. An der vollst├Ąndigen Wiederherstellung der Stromversorgung werde gearbeitet. In Usbekistan und Kirgistan hatten Flugh├Ąfen vor├╝bergehend den Betrieb einstellen m├╝ssen. Medien berichteten von vielerorts stillstehenden U-Bahnen, ausgefallenen Ampeln und von Touristen, die in Skiliften feststeckten.

Die Stromnetze der drei Ex-Sowjetrepubliken sind miteinander und ├╝ber Kasachstan auch mit Russland verbunden, von wo bei Engp├Ąssen Strom geliefert werden kann. Die Menschen besonders in Kirgistan und Usbekistan klagen immer wieder ├╝ber Stromausf├Ąlle und eine insgesamt instabile Versorgung. Bei diesem gro├čfl├Ąchigen Ausfall handelte es sich um die folgenreichste Panne der vergangenen Jahre.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mehr als 200 Festnahmen bei "Pride Parade" in Istanbul gemeldet
Von Lisa Becke, Nilofar Eschborn
KasachstanRusslandStromausfall
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website