Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Heilbronn: Fall von gefesselter 11-Jährigen gibt Rätsel auf

Weinberg nahe Heilbronn  

Fall von gefesseltem Mädchen gibt Rätsel auf

22.09.2017, 10:19 Uhr | dpa

Heilbronn: Fall von gefesselter 11-Jährigen gibt Rätsel auf. Am Mittwochabend entdeckte ein Radfahrer das gefesselte Kind (Quelle: imago)

Am Mittwochabend entdeckte ein Radfahrer das gefesselte Kind (Quelle: imago)

Nach dem Fund eines gefesselten elfjährigen Mädchens in einem Heilbronner Weinberg untersucht die Polizei Spuren an den Fesseln. Eine kriminaltechnische Untersuchung soll Hinweise auf den Tathergang geben.

Das Kind mache weiterhin keine Angaben, so die Polizei. Es bleibe bei seiner Erklärung, nicht zu wissen, wie es am Mittwochabend in den Weinberg gekommen sei. Nach Angaben der Polizei wird nicht ausgeschlossen, dass das Mädchen mit der Tat Aufmerksamkeit erregen wollte. Eine Polizeisprecherin erklärte, dass sich der Fall im Zuge weiterer Ermittlungen "relativ schnell aufklären wird".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal