Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Französischer Polizist läuft Amok: Erschießt drei Menschen und sich selbst

Vier Tote bei Paris  

Französischer Polizist läuft Amok

19.11.2017, 14:37 Uhr | dpa

Französischer Polizist läuft Amok: Erschießt drei Menschen und sich selbst. In Frankreich hat ein Polizist mehrere andere Menschen und sich selbst getötet. (Symbolbild) (Quelle: dpa/Claudia Kornmeier)

In Frankreich hat ein Polizist mehrere andere Menschen und sich selbst getötet. (Symbolbild) (Quelle: Claudia Kornmeier/dpa)

Mit seiner Dienstwaffe hat ein französischer Polizist bei Paris erst drei Menschen erschossen und dann sich selbst getötet.

Eines der Opfer war der Vater seiner Lebensgefährtin, wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Polizeikreise meldet. Außerdem verletzte der 31-Jährige am Samstagabend bei dem Drama in Sarcelles nördlich von Paris seine Partnerin sowie deren Schwester und Mutter. Zuvor hatte der Mann zwei Menschen auf der Straße getötet.

Nach Angaben des Bürgermeisters von Sarcelles hatte die Lebensgefährtin des Polizisten diesem kurz zuvor gesagt, dass sie sich trennen wollte. Der Täter wurde tot im Garten der Familie seiner Freundin gefunden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal