Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Mann auf Korsika durch Kopfschuss hingerichtet

Vor Flughafen von Bastia  

Mann auf Korsika durch Kopfschuss hingerichtet

05.12.2017, 13:26 Uhr | dpa, t-online.de

Bei Schüssen in der Nähe des Flughafens von Bastia (Korsika) ist ein Mann ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen wurden verletzt.

Der Sender BFMTV meldete, das Todesopfer sei in den Kopf geschossen worden und ein verdächtiges Auto sei auf der Flucht.

Zwei weitere Männer seien von Schüssen verletzt worden, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP. Die nationale Polizei bestätigte auf Anfrage Schüsse vor dem Flughafen, konnte aber noch keine näheren Angaben machen. Die Hintergründe blieben zunächst offen. 

Der Flughafen wurde nach dem Vorfall nicht evakuiert. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal