Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Berliner U-Bahn-Treter im Gefängnis krankenhausreif geschlagen

Trotz "Sicherheitsverlegung"  

U-Bahn-Treter in Gefängnis verprügelt

09.12.2017, 12:04 Uhr | apa, t-online.de

Berliner U-Bahn-Treter im Gefängnis krankenhausreif geschlagen. Diese Szene sorgte deutschlandweit für Bestürzung: Nun musste der U-Bahn-Treter Gewalt am eigenen Leibe erfahren. (Quelle: dpa)

Diese Szene sorgte deutschlandweit für Bestürzung: Nun musste der U-Bahn-Treter Gewalt am eigenen Leibe erfahren. (Quelle: dpa)

Er trat einer ahnungslosen Frau urplötzlich in den Rücken und stieß sie die Treppen im U-Bahnhof Hermannstraße runter. Der Fall bekam bundesweite Aufmerksamkeit und resultierte in einer Haftstrafe. Nun wird der Täter selbst Opfer von Gewalttaten.

Während der sogenannten Laufzeit, in der Häftlinge sich zu diversen Räumlichkeiten begeben dürfen und Interaktionen möglich sind, wurde der 28-jährige Svetoslav Stoicov von anderen Insassen attackiert und krankenhausreif zugerichtet. Ob Stoicov von Justizbeamten begleitet wurde, wurde noch nicht bestätigt.

Stoicov wurde nach seiner Gräueltat im Oktober vergangenen Jahres zu drei Jahren Haft verurteilt und kam zunächst in die JVA-Tegel, wo er aber nicht "sicher" war, berichtet die "Bild"-Zeitung. Aufgrund dessen wurde er nach Großbeeren (Teltow-Flämig) verlegt, wo sich schon rumgesprochen hatte, dass ein "besonderer" Neuzugang kommen wird. 

Er hatte eine Studentin in Neukölln die U-Bahn-Treppen runter gestoßen, welche schwere Verletzungen erlitt. Das Überwachungsvideo der Tat sorgte für Empörung. Nach einer bundesweiten Fahndung wurde Stoicov auf einem Omnibusbahnhof aufgegriffen und verhaftet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Schnürhalbschuhe in trendigen Designs entdecken
bei BAUR
Anzeige
Sichern Sie sich jetzt Ihre Begleiter für den Frühling!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe