Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Aschaffenburg: Mann stirbt nach Pfeffersprayeinsatz der Polizei

Beamter nutzt Pfefferspray  

Radfahrer stirbt nach Polizeieinsatz in Aschaffenburg

15.07.2018, 12:30 Uhr | dpa

Aschaffenburg: Mann stirbt nach Pfeffersprayeinsatz der Polizei. Bei einem Polizeieinsatz in Aschaffenburg ist ein 34-Jähriger gestorben. (Symbolfoto) (Quelle: imago/Ralph Peters)

Bei einem Polizeieinsatz in Aschaffenburg ist ein 34-Jähriger gestorben. (Symbolfoto) (Quelle: Ralph Peters/imago)

In Aschaffenburg rufen Passanten die Polizei, weil ein Radfahrer mehrfach stürzte. Als die Beamten eintreffen, kommt es zu einer Auseinandersetzung – mit tödlichem Ausgang.

Ein Polizeieinsatz in Aschaffenburg ist für einen 34-jährigen Mann tödlich geendet. Zeugen wählten am Samstagabend nach Polizeiangaben den Notruf, weil sie einen Radfahrer beobachtet hatten, der mehrmals von seinem Rad stürzte, Passanten anschrie und Autos beschädigte. Als die Beamten eintrafen, lag der blutende Mann demnach vor einem geparkten Wagen.

Kurz darauf habe der 34-Jährige auf einen Polizisten eingeschlagen, der ihm helfen wollte, hieß es weiter. Ein anderer Polizist sprühte dem Angreifer demnach Reizgas ins Gesicht – dann hätten sie den Mann überwältigt und gefesselt. Weil sich der Mann nach Polizeiangaben nicht beruhigte, behandelte ihn der Notarzt mit gefesselten Händen.

Der Gesundheitszustand des Mannes habe sich dabei aus unbekannten Gründen verschlechtert, teilte die Polizei mit. Der 34-Jährige sei dann wenig später im Krankenhaus gestorben. Staatsanwaltschaft und Landeskriminalamt ermitteln zu den Details des Polizeieinsatzes und sollen die genauen Todesumstände klären.

Verwendete Quellen:
  • AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs Max für 549,95 €* im Tarif MagentaMobil M
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018