Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Sportwagenfahrer bezahlt riskante Fahrweise mit dem Leben

Mit hohem Tempo unterwegs  

Porschefahrer bezahlt riskanten Überholversuch mit dem Leben

10.02.2019, 10:41 Uhr | dpa

Sportwagenfahrer bezahlt riskante Fahrweise mit dem Leben. Zu schnell unterwegs: Ein Sportwagenfahrer ist in Essingen bei dem Versuch, einen Lkw zu überholen ums Leben gekommen. (Symbolbild) (Quelle: dpa/Patrick Seeger)

Zu schnell unterwegs: Ein Sportwagenfahrer ist in Essingen bei dem Versuch, einen Lkw zu überholen ums Leben gekommen. (Symbolbild) (Quelle: Patrick Seeger/dpa)

In Essingen ist ein Sportwagenfahrer bei einem gewagten Überholmanöver mit einem Lkw kollidiert. Er erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Ein 59 Jahre alter Porschefahrer ist bei dem Versuch ums Leben gekommen, einen Lkw in Essingen (Baden-Württemberg) zu überholen. Er beschleunigte innerorts stark und wollte so einen Lkw überholen, wie die "Stuttgarter Zeitung" berichtet.

 


Der 40-Tonner bog in diesem Moment jedoch nach links ab, der 59-Jährige konnte sein Auto nicht mehr rechtzeitig abbremsen und krachte in den Laster. "Bei der Kollision wurde der Fahrer in seinem Sportwagen eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr schwer verletzt geborgen werden", heißt es in der Mitteilung der Polizei. Im Krankenhaus sei der Mann dann gestorben.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal