Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePanoramaKriminalität

Bad Oeynhausen: Betrunkene fährt 27 Kilometer als Geisterfahrerin


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoUS-Präsident irritiert mit F-WortSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Gas wird abgelassenSymbolbild für einen TextLegendärer Musikclub wohl vor dem AusSymbolbild für einen TextViele Tote bei Amoklauf in ThailandSymbolbild für einen TextCondor: Platzgebühr für HandgepäckSymbolbild für einen TextHochstaplerin Sorokin ist wieder freiSymbolbild für einen TextFurtwängler teilt ersten Post nach Ehe-AusSymbolbild für einen TextErschossener Tourist stammt aus FuldaSymbolbild für einen TextA7 am Wochenende voll gesperrtSymbolbild für einen TextBusenblitzer bei Simone ThomallaSymbolbild für einen TextStromausfall in KölnSymbolbild für einen Watson TeaserFilm über Erotik-Ikone wird missverstandenSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Betrunkene fährt 27 Kilometer als Geisterfahrerin

Von dpa
Aktualisiert am 10.02.2019Lesedauer: 1 Min.
Einsatz auf der A2: 27 Kilometer ist eine betrunkene Falschfahrerin in Nordrhein-Westfalen entgegen der Fahrtrichtung unterwegs gewesen. (Symbolbild)
Einsatz auf der A2: 27 Kilometer ist eine betrunkene Falschfahrerin in Nordrhein-Westfalen entgegen der Fahrtrichtung unterwegs gewesen. (Symbolbild) (Quelle: Jonas Walzberg/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf der A2 ist eine betrunkene Autofahrerin 27 Kilometer lang entgegen der Fahrtrichtung unterwegs gewesen. Um die Frau stoppen zu können, hat die Polizei mehrere Streifenwagen eingesetzt. Es ist der zweite extreme Fall in zwei Tagen.

27 Kilometer ist eine betrunkene Falschfahrerin auf der Autobahn 2 in Nordrhein-Westfalen entgegen der Fahrtrichtung unterwegs gewesen. "Mehrere Streifenwagen der Autobahnpolizei Bielefeld und der angrenzenden Polizeibehörden waren im Einsatz, um das Fahrzeug zu stoppen", teilte die Polizei mit. Glücklicherweise konnte der Wagen der 40-Jährigen in der Nacht am Autobahnkreuz Bad Oeynhausen unfallfrei gestoppt werden.


Erst am Freitagabend war es in Bayern zu einem ähnlichen Fall gekommen: Dort fuhr ein betrunkener 71-Jähriger laut Polizei mit seinem Wagen auf der Autobahn 7 rund 30 Kilometer in die falsche Richtung. Mindestens 20 Verkehrsteilnehmer mussten zum Teil riskant ausweichen. Verletzt wurde auch in diesem Fall niemand.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Amoklauf in Thailand – mindestens 36 Tote
  • Anna Aridzanjan
Von Anna Aridzanjan
BielefeldPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website